Neues/Tools

Passen Sie die Berichte individuell Ihren Bedürfnissen an

Lilit Schoo
8. November 2016
Zuletzt aktualisiert: 20. Dezember 2018
Hallo liebe Bitrix24 Freunde,

heute zeige ich Ihnen, wie Sie die Berichte individuell Ihren Bedürfnissen anpassen bzw. die benutzerdefinierten Felder in den analytischen Berichten einfügen können.

Wenn Sie keine Änderungen vornehmen, werden nur die Standardfelder analysiert.

58b810257f3d89e7501bdf7ca6df346f.png
Im Bereich CRM – Einstellungen – Einstellungen von Formularen und Berichten – Analytische Berichte sehen Sie die Liste aller CRM-Einheiten, für die die analytischen Berichte vorhanden sind. Für jede dieser Einheit können Sie auch die benutzerdefinierten Felder auswählen.

21b322ca565a9f50fbe43539e11ca60e.png
Die neuen Felder müssen natürlich in der Liste verfügbar sein, damit Sie sie hinzufügen können. Wie Sie die benutzerdefinierten Felder erstellen können, erfahren Sie im Bereich Bitrix24Care.

Wichtig! In der Auswahlliste werden nur die Felder mit dem Typ „Ganze Zahl“ und „Zahl“ angezeigt. Alle anderen benutzerdefinierten Felder kann man nicht in den analytischen Berichten nutzen.

99effc46e5dfb153aa7501ed319c3e7e.png
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, das Feld auszuwählen, was zur Berechnung des Gesamtbetrags genutzt wird.

e4e880415f57c210fdf0f241dc0d1812.png
Nachdem Sie die Felder, die Sie brauchen, eingefügt haben, müssen Sie die Auftragsstatistik aktualisieren, damit die Berichte korrekt funktionieren.

df262581d02ec554af11d917d93bae45.png
Die Aktualisierung kann einige Zeit in Anspruch nehmen, es hängt von der Anzahl der Daten in Ihrem CRM ab.
Free. Unlimited. Online
Mit Bitrix24 können Sie miteinander kommunizieren, an Aufgaben und Projekten gemeinsam arbeiten, Kunden betreuen usw. - und all das an einem Ort.