Community

Support » Forum » Bitrix24 Community » E-Mail Anhänge löschen
Seiten: 1
RSS
E-Mail Anhänge löschen
Hallo Mit-Bitrixer,

gerade wurde mir mitgeteilt mein Drive sei voll (obwohl sich darin ganze 2 Dateien befinden).
Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, dass die E-Mail-Anhänge die wir verschicken höchstwahrscheinlich jedes Mal einzeln gespeichert werden, auch wenn es jedesmal der gleiche Anhang ist.
Gibt es irgendeine Möglichkeit diese Anhänge zu löschen?

Viele Grüße
Florian
Hallo Florian,

versuchen Sie Folgendes: öffnen Sie den allgemeinen Drive, wechseln dort in den Ordner "Angehängte Dateien aus E-Mails" und löschen dort alles, was Sie nicht unbedingt brauchen. Das müsste so funktionieren.

Grüße,
Alexej
Hallo Alexej,

vielen Dank für die turboschnelle Antwort!
Das habe ich bereits gestern getan (ich habe sogar alles dort raus gelöscht). Außerdem habe ich generell wirklich alle Dateien aus dem Drive gelöscht und das bei all unseren Accounts.
Sprich wir haben jetzt jeder nur noch jeweils eine pdf und ein Excel-Sheet (zusammen jeweils 3MB groß bei 5 Nutzern also 15MB) im Drive.
Trotzdem sind 4,8GB belegt.
Der Support meint die History wäre so groß. Aber ich habe überhaupt keine Historie.
Es sind lediglich recht viele Leads (ca. 2000).
Meine Frage also: Wodurch wird der ganze Speicher belegt? Wenn ich die Leads exportiere ist die Datei ca. 2MB groß.
Sind es also vlt. die von uns versendeten E-Mails? Kann man in diesen E-Mails die ganzen Anhänge löschen?

Liebe GrüßeFlorian
Hallo Florian,

meines Erachtens kann es keine History sein (bin kein Techniker, versuche aber logisch zu denken), denn History sind ja lediglich viele einzelne Einträge, die kaum viel Speicherplatz belegen. Viel wahrscheinlicher sind das Dateianhänge, das Problem dabei ist nur, dass man in Bitrix24 Dateien fast überall anhängen kann: angefangen von Aufgaben und bis hin zum CRM, wo fast jedes Element eigene Dateianhänge haben kann. Sie sollten also das CRM durchsuchen und die Anhänge dort löschen, wo die nicht unbedingt viel Sinn machen.

Wichtig: die Ergebnisse Ihrer "Lösch-Aktion" werden Ihnen nicht sofort angezeigt, sondern in 24 Stunden, d.h. Sie sollten lieber etwas abwarten und sehen, ob nicht das Löschen von gestern bereits einiges bewirkt hat.

Grüße,
Alexej  
Hallo Alexej,

danke nochmal für die Antwort.Also das Löschen habe ich wie gesagt gestern getan. Es hat 200MB geschaffen...
Dabei habe ich wirklich jegliche Dateien gelöscht.

Wir hängen keine Dateien an Aufgaben. Lediglich in fast jeder unserer E-Mails ist ein Anhang. Nun habe ich auch gesehen, dass die alle durch das Löschen der Anhänge mitgelöscht wurden. Das ist ja genau das was ich wollte.
Leider habe ich immernoch 4.8GB belegt.
Ich weiß einfach nicht wo diese 4.8 GB herkommen...

Grüße
Florian
Hallo Florian,

wenn das Problem immer noch besteht (gelöscht haben Sie unter anderem auch gestern, doch das Ergebnis ist erst heute zu sehen, wenn überhaupt), würde ich zwei Lösungsvorschläge machen: entweder sollten Sie weiter Ihre Dateien durchsuchen, denn es ist ja möglich, dass jemand umfangreiche Dateien angehängt und dies dann auch vergessen hat - die Dateien sind aber seitdem im System und nehmen den Speicherplatz weg. Oder - wenn Sie sich sicher sind, es gibt keine solchen Dateien - sollten Sie im Ticket unseren Support darum bitten, Ihren Drive erneut zu überprüfen, denn es kann auch sein, dass dort Daten nicht endgültig gelöscht wurden. Etwas anderes fällt mir im Moment leider nicht ein.

Grüße,
Alexej
Hallo Alexej,

über den Drive kann man alle Anhänge löschen, dies habe ich auch getan.
Der Support sagte mir nun, dass die Historie wohl so groß sei (wirklich 4,5GB nur durch Text? Unwahrscheinlich...).
Außerdem bin ich nicht auf dem Premium-Plan, weshalb diese Historie sich zwar füllt, ich sie aber nicht leeren kann.
Irgendwie ein merkwürdiger Trigger um Nutzer ins Premium-Abo zu konvertieren....
Grüße
Hallo Florian,

wir zwingen niemanden ins Premium Abo (wobei wir 3 kostenpflichtige Tarife anbieten, von denen selbst der "bescheidene" Tarif Plus wesentlich mehr Speicherplatz hat. Aber darum geht es jetzt gar nicht. Ich habe meine Kollegen jetzt noch einmal konsultiert: in der History landen nicht nur die protokollierten Änderungen (bspw. an Dateien), sondern auch die Kopien dieser Dateien, was bedeuten würde, Sie sollten Ihre History manuell durchsuchen und die Kopien aller Dateien löschen. Vielleicht werden Sie dadurch etwas Speicherplatz frei machen können.

Grüße
Alexej
Hallo Alexej,


aber genau dort liegt ja das Problem!Wenn ich auf "History" klicke, steht da: "CRM-Änderungshistory ist jetzt nur im erweiterten CRM verfügbar".
Ich kann die History (die ja immer voller wird) also gar nicht löschen.

Grüße
Florian
Hallo Florian,

Sie haben ja darüber auch mit unserem Support kommuniziert, ich bräuchte also die Ticketnummer. Schicken Sie mir diese per E-Mail (Davidovich@bitrixsoft.com) zu, das Thema wird so langsam zu spezifisch und muss deswegen nicht mehr im Forum behandelt werden. Ich werde jedoch versuchen, Ihnen zu helfen, soweit es überhaupt möglich ist.

Grüße,
Alexej
Hallo Alexej,

ich habe nun einen Premium-Account, kann aber die E-Mail Anhänge immer noch nicht löschen. So wird das Drive nur immer voller und voller.
Ich kann lediglich die Aktivitäten löschen. Diese will ich aber erhalten! Ist es also irgendwie möglich nur die Anhänge zu löschen?Sonst müssen wir dafür eine andere Lösung finden. Weil so generieren wir GB an Daten pro Woche...

Viele Grüße
Florian
Hallo Florian,

hast du diesbezüglich auch schon den technischen Support kontaktiert? Eigentlich müsste das so funktionieren, dass du den allgemeinen Drive öffnest, dort den Ordner "Dateien aus E-Mails" findest und alles löschst, was du nicht mehr benötigst. Aber wenn das so nicht funktioniert, ist das wahrscheinlich ein Fehler und du solltest den Support anschreiben.

Grüße,
Alexej
Hallo Alexej,

also ich habe nun mit dem technischen Support geschrieben. Dieser sagte mir tatsächlich, dass es nicht möglich ist Anhänge aus der Historie zu löschen.Mit anderen Worten das Drive wird immer voller mit Anhängen, bis man dann eben vom 39€ Plan auf den 99€ Plan upgraden muss.
Und technisch gesehen kann man gar nichts dagegen machen. Das sei auch so gewollt so der Support.
Das scheint mir nicht so richtig kundenfreundlich oder? Man muss doch wenigstens seine E-Mail Anhänge löschen können um das Drive freizugeben.
Ich denke wenn wir an den 20GB kratzen werden wir dann wohl doch mal das CRM wechseln, da wir recht wenige User sind, aber eben viele Anhänge verschicken und sich das so einfach nicht für uns lohnt...


Viele Grüße
Florian
Seiten: 1
2.000.000+
Organisationen
nutzen Bitrix24