Community

Support » Forum » Bitrix24 Community » Manuelle Zeiterfassung bei einer Aufgabe mittels der Bitrix-App
Seiten: 1
RSS
Manuelle Zeiterfassung bei einer Aufgabe mittels der Bitrix-App, Wir möchten die manuelle Zeiterfassung bei Aufgaben per Bitrix-App nutzen
Bei der manuellen Zeiterfassung bei Aufgaben klappt es prima, diese Aufwände einzutragen.
Oft sind wir beim Kunden und haben nicht immer einen Rechner / Laptop dabei.
Ebenso ist es momentan oft so, dass man z.B. abends die verwendeten Zeiten nachträglich per Handy ergänzen möchte.
Leider geht das per Bitrix-App derzeit nicht nachträglich, sondern nur in dem Moment indem man die Zeiterfassung startet und stoppt.
Wenn ich also einen abrechnenbaren Anruf mit einer Dauer von 2 Stunden erhalte, ist es aufwändig die Zeiten nachträglich zu ergänzen.
Dafür muss ich erst wieder einen Rechner starten und die Einträge manuell vornehmen.
Was muss ich machen, damit die "manuelle Zeiterfassung" auch vom Smartphone per Bitrix-App aus funktioniert?
Reicht es etwas bei den Berechtigungen zu ändern, oder muss die Bitrix-App diese Zusatzfunktion erhalten?
Viele Grüße
Hallo,

in der mobilen App ist diese Funktion nicht verfügbar, ich werde Ihr Feedback an unsere Entwicklung weitergeben.

MfG
AD
Hi Alexei,
falls das zeitnah umgesetzt werden könnte, schauen wir gerne mal, ob wir bei dem Thema Auftragsverarbeitung im Umgang der EU-DSGVO unterstützen können.
Das wäre für uns auch hilfreich.
VG
CW
Hi Alexei,
wie weit ist denn inzwischen die interne Umsetzung bei der App.Die "manuelle Zeiterfassung" vom Smartphone per Bitrix-App wäre für uns eine sehr hilfreiche Erweiterung der Bitrix-App.
Du hattest das ja bereits an die Entwicklung weitergegeben.

Die Funktion ist im Hintergrund ja bereits vorhanden, muss dann "nur noch" in der App ebenfalls abgebildet werden.
Wann ist denn mit der Umsetzung zu rechnen.
Viele Grüße
Claus
Hallo Claus,

ja, habe ich, aber ich kann im Augenblick leider überhaupt nichts dazu sagen, was da in Sachen Mobile App geplant wird: viele Kollegen sind jetzt im Urlaub, mehr oder weniger konkrete Pläne werden erst  Ende August - Anfang September bekannt.

Grüße
Alexej
Hallo Alexej,

nun sind wir wieder etliche Monate weiter.
Gibt es hierzu bereits etwas Neues?
Viele Grüße
Claus
Hallo Claus,

im Release werden einige neue Funktionen auch für Aufgaben und auch für die mobile App versprochen, aber ob die manuelle Zeiterfassung dabei ist - dessen bin ich mir nicht sicher. Wenn diese Feature erscheint, schreiben wir darüber auf jeden Fall, in erster Linie in unserem Blog, aber dann auch hier, im Forum.

Mit freundlichen Grüßen
Alexej
Hallo Alexei,


ich sehe dass der Kunde sein Anliegen vor genau 1 Jahr angebracht hat. Seit einem Jahr hat sich in diese Richtung wenig getan.
Werden alle Module so abgearbeitet, das wäre sehr schade, weil die on-premise Lizenznehmer auch viel Geld zahlen und dementsprechend eine funktionierende Lösung erwarten.


Habt ihr eine Roadmap Liste, wo welche Verbesserungen wann integriert werden? Das wäre echt zu wünschen, damit wir sehen was wann kommt.


VG
Hallo,

die Anliegen und Empfehlungen unserer Kunden werden ausgewertet und so als Feedback an unser Produktmanagement weiter gegeben, wo dann überlegt wird, was davon realisiert werden kann und soll - und falls ja, wann. Wenn die Liste neuer Funktionen feststeht, fängt die Entwicklung daran zu arbeiten, und im Release, welches momentan in der Regel zwei Mal im Jahr stattfindet, werden diese Neuigkeiten angekündigt.

Das Release wird manchmal auch als " Roadmap" bezeichnet.

Doch im Release werden immer neue Funktionalitäten vorgestellt bzw. angekündigt, keine Verbesserungen im Sinne der Fehlerbehebungen. Und wenn die Software nicht ordnungsgemäß funktioniert, worauf Sie hinweisen, ist das auf jeden Fall das Thema für eine Anfrage an unseren Support.

MfG
AD
Hi Alexe,


wie kann ich den technischen Support für on premise Kunden kontaktieren? Gibt es eine HelpDesk Seite?



MfG
Hallo,

über den Live-Chat auf unserer Website landen Sie zuerst bei unseren Online-Assistenten, die Sie wahrscheinlich an den Support weiterleiten, sobald klar wird, dass es sich um die On-Premise Version und somit um technische Dinge handelt.

MfG
AD
Immer wieder wird hier etwas versprochen, was nicht eingehalten wird.
Das finde ich traurig, zumal viele Kunden / Interessierte Zeit & Geld in die Anwendung investieren.


Das bestimmte Module gar nicht mehr oder teilweise nur halbherzig entwickelt zeugz nicht gerade von Professionalität.


Wie sieht der Fahrplan nun für die Zukunft aus? Welche Module werden fallegelassen / wegfallen?


Welche Module werden permanent weiterentwickelt?


Gibt es demnächst neue Module?
Seiten: 1
6.000.000+
Organisationen
nutzen Bitrix24