Community

Support » Forum » Bitrix24 Community » Workflow - Startparamter und Automatismus aber wie nur?
Seiten: 1
RSS
Workflow - Startparamter und Automatismus aber wie nur?, Als Self-Hosted Nutzer steht man wirklich alleine da
Hallo Zusammen,


ich finde Bitrix ist der Hammer aber die Partner Firmen wissen es vielleicht nicht besser oder erklären einem bewusst nicht alles. In vielen Tutorials sehe ich das vieles einfach außer Acht gelassen wird. Nun denn, ich habe aber eine Workflow Frage die mich beschäftigt und gar nicht so schwer ist zu beantworten:


  1. WIe lasse ich einen Workflow automatisch beginnen, da zum Beispiel ein Dokument in einem Drive geändert wurde
  2. Wie lasse ich automatisch einen Workflow starten, weil ein Mitarbeiter in der Liste an dem Tag Jubiläum haben
  3. Erklärung der Elementfelder, gibt es wirklich keine welche simpel eine Reihe an Workflows erklärt damit man das verinnerlichen kann?
Lieben Dank vorab an das Forum.
Ich hoffe jemand kann mir helfen,
Liebe Grüße
Diese Antwort auf die oben genannte Frage würde mich auch sehr interessieren.
Die Workflows sind schlecht bis gar nicht dokumentiert. Wenn man einen komplett neuen Workflow von Grund auf gestalten will gibt es recht wenig was einem weiter hilft.
Ich kann nur raten, kopiert die Default Workflows und schaut euch das innen Leben an, ein paar der bestehenden Workflows lassen sich mit ein paar Änderungen gut abändern zu einem brauchbaren Prozess. Der Abwenseheitsantrag zum Beispiel, eignet sich nach ein paar Änderungen auch als Workflow um Authorisierungen von einem Abteilungsleiter abzuholen.

Ich hatte den einmal so umgebaut das es mir als Techniker möglich war den Vorgesetzten um eine Erlaubnis für eine Portänderung zu bitten, IPs aus Pools zu belegen und verschiedene andere technischen Dinge, die ohne Erlaubnis nicht passieren sollten.  
Zitat
B24_19245337 Hat geschrieben:
Die Workflows sind schlecht bis gar nicht dokumentiert.
Ja das stimmt, aber der kostenlose Support hilft da schon gut mit. Was ich empfehlen kann in Sachen Workflow, die Bitrix-Partner ins Boot holen und sich das Live zeigen lassen. Also keine Schulung machen. Ich habe mir alles selber beigebracht, der erste Workflow war abgeguckt und ich hab mir locker 2 Tage die Zähne ausgebissen aber nun haben wir 8-10 neue im Einsatz die uns das Leben erleichtern. Innerhalb 10 Min. ist ein Workflow meist schon fertig, wenn er nicht soviele Bedingungen hat.

Um alles noch besser zu machen, fehlt mir halt nur die paar Schritte noch, da drückt sich der kostenlose Support etwas umständlich aus. Leider!
Zitat
Lendita1987 Hat geschrieben:
Zitat
B24_19245337  Hat geschrieben:
Die Workflows sind schlecht bis gar nicht dokumentiert.
Ja das stimmt, aber der kostenlose Support hilft da schon gut mit. Was ich empfehlen kann in Sachen Workflow, die Bitrix-Partner ins Boot holen und sich das Live zeigen lassen. Also keine Schulung machen. Ich habe mir alles selber beigebracht, der erste Workflow war abgeguckt und ich hab mir locker 2 Tage die Zähne ausgebissen aber nun haben wir 8-10 neue im Einsatz die uns das Leben erleichtern. Innerhalb 10 Min. ist ein Workflow meist schon fertig, wenn er nicht soviele Bedingungen hat.

Um alles noch besser zu machen, fehlt mir halt nur die paar Schritte noch, da drückt sich der kostenlose Support etwas umständlich aus. Leider!
Hallo Lendita1987,

es wäre vielleicht super, wenn ich von dir mal eine Kontaktmöglichkeit erhalten könnte.
Eventuell können wir uns gemeinsam austauschen und dementsprechend beidseitig profitieren (nicht nur Workflows), würde mich definitiv freuen.

Liebe Grüße

Julian
Hallo Julian,
man kann mich einfach über Xing finden, Lendita Rufati LemTec Innova
Seiten: 1
5.000.000+
Organisationen
nutzen Bitrix24