Community

Support » Forum » Sebastian Nettlenbusch
Datum im Kalender wählenDatum im Kalender wählen

Seiten: 1
Workflow als Trigger für einen anderen Workflow, Über Hilfe würde ich mich sehr freuen
Was ist denn bei "Start bei Praktikumsende"  genau eingestellt? Haben Sie mal probiert, statt des "Workflows-Startens" einfach mal testweise eine Mail zu versenden, nur um zu sehen, ob "Start Praktikumsende" korrekt ausgeführt wird bzw. pausiert wird?
Kollegin kann sich nicht anmelden
Hallo Frank,


was passiert denn, wenn die Kollegin versucht , direkt unter https://www.bitrix24.net/ sich anzumelden bzw. dort ein neues Passwort anzufordern - also
nicht vorher zu versuchen bei bsp.  www.musterfirma.bitrix24.de ein Passwort anzufordern, wo beim Weiterleiten jede Menge weitere Angaben in der Webadresse

angehangen werden? Wenn sie sich direkt auf bitrix24.net nicht mit der Mail anmelden kann, ist die Mail möglicherweise falsch.



Das kann auch Teilnehmer betreffen, die mit einem BitrixZugang an mehreren Bitrix Installationen angemeldet sind.


Wenns gar nicht hilft.... was spricht gegen eine neue Mailadresse und Einladung ins Bitrix System ;-)
Benutzerdefinierte Felder / Erforderlich, Benutzerdefinierte Felder mit Status "erforderlich" bleiben im Rechnungsformular bestehen.
O.K. ich habs gefunden. Mein Fehler.

Ich hatte ursprünglich unter

CRM > Einstellungen > Benutzerdefinierte Felder

unter <Auftrag> einige benutzerdefinierte Felder angelegt.


Diese wurden offenbar im Bereich <Rechnung> automatisch ebenfalls eingefügt.
Nachdem ich einige der benutzerdefinierte Felder im Bereich <Auftrag>
gelöscht hatte, wurden die gleichen Felder im Bereich <Rechnung>
NICHT (!) automatisch mit gelöscht sondern verblieben dort!!!

Das betrifft im übrigen auch den Status <erforderlich>.

Also... wen man benutzerdefinierte Felder z.B. in Auftrag ändert (z.B. erforderlich
auf nicht erforderlich) dann wird dies nicht auch automatisch in <Rechnungen>
geändert. Das war mir nicht klar. Und ist mir auch nicht logisch nachvollziehbar.
Denn wenn man ein Feld in Auftrag löscht, was soll es dann noch in der Rechnung
verbleiben?

Ich wollt es nur der Vollständigkeit hier erwähnen.

Gruß
Sebastian
Benutzerdefinierte Felder / Erforderlich, Benutzerdefinierte Felder mit Status "erforderlich" bleiben im Rechnungsformular bestehen.
Hallo Alexej,

vielen Dank für Ihre Antwort. Benutzerdefinierte Felder lassen sich natürlich auch wieder löschen -
wie Sie es auch beschrieben haben. Das Problem ist nur: manche dieser Felder bleiben einfach
im Formular für die Rechnung bestehen. Es erscheinen dort Felder, die zuvor gelöscht worden sind.
Wenn diese Felder zuvor auch noch als "erforderlich"  definiert worden sind, kann man diese nicht in
diesem Formular zur Rechnungserstellung löschen.

Als Beispiel habe ich eine Bildschirmkopie beigefügt.

Die betreffenden benutzerdefinierten Felder (rot unterstrichen)

* FN_Qualifikationsstufe:

FN_Direktion_sonstige:

sind längst gelöscht. Dennoch erscheinen diese in diesem Formular zur Rechnungserstellung.
Man kann diese eigentlich gelöschten Felder nicht hier rausnehmen - insbesondere wenn es sich
um ein erforderliches Feld handelt (als roten Kreis markiert).

Das Feld "FN_Qualifikationsstufe" ist sogar ein Listenfeld. Wenn ich diese zuvor unter
CRM - Einstellungen - Einstellungen von Formularen - Benutzerdefinierte Felder gelöscht habe
, frage ich mich, wo er jetzt die Werte in diesem Listenfeld hernimmt? Das Listenfeld habe ich doch
längst zuvor gelöscht?! Wieso kann ich dann diese Listenwerte hier im Rechnungsformular dennoch
auswählen?

Bei anderen Formularen, beispielsweise den Emailvorlagen sind diese gelöschten Felder
nicht mehr vorhanden und können nicht ausgewählt werden. Dies tritt nur bei er Rechnungs-
legung auf.

Möglicherweise betrifft das auch andere User. Daher mein Anliegen hier.

Nochmals vielen Dank.

Sebastian
Benutzerdefinierte Felder / Erforderlich, Benutzerdefinierte Felder mit Status "erforderlich" bleiben im Rechnungsformular bestehen.
Hallo,
einen schönen guten Morgen. Ich habe eine Frage hinsichtlich
benutzerdefinierter Felder. Vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem
gehabt.

Wir benutzen zahlreiche benutzerdefinierte Felder in unseren Aufträgen.
Ursprünglich waren davon einge als "erforderlich" gekennzeichnet, was wir
später dann in den Einstellungen wieder geändert haben. Ich habe also
in den Einstellungen zum Feld den Haken bei "erforderlich" wieder rausgenommen -
ganz primitiv gesagt.


Da dieser Felder auch im Formular zur Rechnungserstellung angezeigt werden -
ursprünglich als "erforderlich" - wollten wir diese löschen, da es nicht bei
allen Aufträgen erforderlich war/ist.  

Jetzt das Problem: Trotz Änderung des Feldes auf sozusagen "nicht erforerlich"
bleibt das benutzerdefinierte Feld im Formular zur Rechnungserstellung
weiterhin auf "erforderlich" gesetzt. Es lässt sich auch nicht dort rausnehmen/löschen.


Also mein zweiter Versuch:

Ich lösche einfach das entsprechende benutzerdefinierte Feld in der Datenbank.


Jetzt bin ich aber noch erstaunter: Im Formular zur Rechnungserstellung bleibt das
Feld aber bestehen, obwohl es in der Datenbank kopmplett gelöscht wurde!


Was mache ich falsch? Muss man bei Änderungen von benutzerdefinierten Feldern
diese komplett irgendwo "aktualisieren" oder etwas ähnliches - sozusagen eine
Art Aktualisierung der Datenbank?! Was geschieht mit benutzerdefinierten Feldern,
wo man erforderliche Felder auf den Statsu "nicht erforderlich" ändert?

Aber noch viel wichiger: wie bekomme ich das Feld aus der Formularanzeige
zur Rechnubgsstellung raus?

Zur Info: Ich benutze die Premiumversion / Cloud.

Ich wäre für einen Hinweis dankbar, was ich falsch mache.


Vielen Dank
Grüße aus Berlin
Sebastian
Adressfelder verzweifelt gesucht! Wo sind ie Hausnummern und Strassennamen?, Wo sind die ADDRESS, ADDRESS_2, ADDRESS_CITY-Felder im CRM Bereich?
Hallo Arno,

vielen Dank für den tollen Hinweis (>Kontakt ändern... usw). Das hilft tatsächlich. Das muss ich
irgendwie übersehen haben.

Zumindest kann man so Adressdaten (Empfänger usw.) vernünftig verwalten, um diese auch in Rechnungen
anzeigen zu lassen. Bischen umständlich - aber wenigstens eine Lösung.

Vielen Dank nochmals.

Viele Grüße
Sebastian
Adressfelder verzweifelt gesucht! Wo sind ie Hausnummern und Strassennamen?, Wo sind die ADDRESS, ADDRESS_2, ADDRESS_CITY-Felder im CRM Bereich?
Einen netten Gruß an das Bitrix24 Team.

Ich mag Bitrix. Wirklich. Es hat tolle Funktionalität. Die Api ist gut verständlich dokumentiert.
Die Vuielzahl an Funktionen wirklich hervorragend. ABER ... jetzt bin ich hier leider am verzweifeln.
Wir nutzen die Professional Cloud Version von Bitrix.

Ich versuche hier eigentlich etwas ganz einfaches, simples zu lösen: ich möchte ganz normale
Datenfelder bei der Kundenverwaltung anzeigen bzw. befüllen lassen.

Strasse
Hausnummer
Postleitzahl
Ort
Land usw.

Nicht wirklich etwas ungewöhnliches oder anspruchsvolles beim Umgang
mit Kunden. Ja - Wir benötigen tatsächlich diese Adress-Daten bei unseren Kunden!
Wie legt man sonst korrekte Rechnungen?

Und jetzt kommt die unverschämte und verrückte Frage:

Wo stecken diese Adress-Felder ?

Wenn ich im CRM auf Kontakte gehe und dort einen Kontakt
bearbeiten möchte( https://blabla.bitrix24.de/crm/contact/list/ ) kann ich diese Felder
einfach nicht finden. Auch Hinzufügen dieser Felder ist nicht möglich, denn sie
werden gar nicht vorgegeben. Wenn ich bei der Gestaltung eines CRM Webformulars
ebenfalls eines dieser Felder einfügen möchte, fehlt es ebenfalls in der Auswahl.

Also in der Datenbank sind diese Felder vorhanden. Über die REST Api lassen sich diese auch
anzeigen. crm.contact.fields enthält u.a folgende Felder:
   
array (
'result' =>
array (
  'ID' => '5',
  'POST' => NULL,
  'COMMENTS' => NULL,
  'HONORIFIC' => 'HNR_DE_2',
  'NAME' => 'Stefan',
  'SECOND_NAME' => NULL,
  'LAST_NAME' => 'Heinemann',
...
 
  'ADDRESS' => NULL,
  'ADDRESS_2' => NULL,
  'ADDRESS_CITY' => NULL,
  'ADDRESS_POSTAL_CODE' => NULL,
  'ADDRESS_REGION' => NULL,
  'ADDRESS_PROVINCE' => NULL,
  'ADDRESS_COUNTRY' => NULL,
  'ADDRESS_COUNTRY_CODE' => NULL,

 usw.

Was mache ich falsch? Was übersehe ich?

Ist denn noch niemand auf die Idee gekommen, Adressdaten wie Staße und Hausnummer für einen Kunden zu
speichern?

Auch unter Einstellungen > Vorlagen der Informationen zum Kontakt/Unternehmen
(https://blabla.bitrix24.de/crm/configs/preset/) brint nichts. Hier lassen sich auch nicht die entsprechenden Felderhinzufügen.
(vorhandenes auswählen). Dort gibt es vorab nur Name, Vorname, Anschrift, wobei Anschrift lediglich ein Feld ist. Verweist das
woanders hin? Aber dann würde die Einträge ADDRESS, ADDRESS_2, ADDRESS_CITY usw nicht in der crm.contact.fieldsauftauchen..


Klar. Abhilfe schaffen benutzerdefinierte Felder. Das hab ich natürlich vorab so gelöst. Aber das kann doch
nicht der Sinn sein. Wozu sind diese Felder in der Datenbank angelegt, wenn man diese nicht benutzen kann?

Ich bin mal unverschämt und erhoffe mir, dass ein CRM Adressdaten für Kunden verwaltbar machen kann.
 
  Ich hatte mich vor gut 5 Tagen an den Support gewendet. Keine Antwort bis jetzt.

Kann mir jemand hier vielleicht weiterhelfen? Wie gesagt, die Lösung per benutzerdefinierten Felder geht natürlich.
Das gleiche Problem hab ich übrigens auch mit dem Anrede Feld. Daslässt sich hier auch nicht in das CRM Formular
einbetten.

Ich würd mich über eine Lösung freuen.

Grüße aus Berlin
Sebastian







 
Seiten: 1
6.000.000+
Organisationen
nutzen Bitrix24