Community

Support » Forum » Markus Will
Datum im Kalender wählenDatum im Kalender wählen

Seiten: 1
Freier Speicher falsch
Moin erneut!

Hmm, schade - hatte echt die Hoffnung, hier einen Lösungsansatz zu bekommen. Enttäuschend um ehrlich zu sein, dass hier entweder kein Mitarbeiter von Bitrix mit liest und sich mal äußert oder man selbst bei solchen vermutlich recht kleinen Dingen gezwungen ist, auf einen kostenpflichtigen support zurückzugreifen. Das sehe ich nicht ein für mich, nicht in der Erprobungsphase in der ich noch bin, ob das hier etwas geeignetes ist oder nicht.

Egal, ich danke dennoch - und sei es auch nur dafür es nun zu wissen, nicht alleine in dem Boot zu sitzen.
Freier Speicher falsch
Danke für die Antwort. Ich dachte schon, es würde sich bei mittlerweile knapp 39 Viewern keiner mehr melden.

Das mit dem Aktualisieren alle 24h ist soweit richtig, hat aber hiermit vermutlich nichts zu tun. Auf der Webseite, im entsprechenden Bereich ist auch alles OK soweit angezeigt. Da habe ich "nur" knapp 100 MB Speicher belegt. Und dennoch zeigen mir alle Clients andere Werte an bei den über den Windows Explorer eingebundenen Netzwerklaufwerken. Nach wie vor  vollkommen unterschiedlich - wie oben beschrieben.

Ich würde gerne die Laufwerke eingebunden auch voll ausschöpfen können, sonst ist das hier recht unpraktisch für mich.

Über zumindest einen Lösungsansatz würde ich mich freuen....hier lesen doch auch welche vom technischen support oder?
Freier Speicher falsch
Hallo,

ich bin gerade dabei, mich in BitriX24 einzuarbeiten, stelle aber leider jetzt bereits ein Problem für mich dabei fest.

Ich habe den Cloudspeicher, sprich das Unternehmenslaufwerk als Windows-Netzwerklaufwerk auf einigen Clients erfolgreich eingebunden.
Eine manuelle Ablage und der Transfer von Daten funktioniert an sich. Bislang habe ich nur rund 100 MB an Daten aus Testzwecken gespeichert.

Der Freie Speicherplatz jedoch wird auf jedem Client unterschiedlich angezeigt.
Auf einem Client wird mir angezeigt, ich hätte angeblich "nur" noch 20,1 GB von 97,3 GB Gesamtkapazität, sprich 77,2 GB seien belegt.
Bei einem anderen Client werden zur selben Zeit angezeigt, ich hätte angeblich "sogar" noch 62,6 GB von 118 GB Gesamtkapazität, sprich 55,5 GB seien belegt.

Da stimmt doch was nicht mit dem Verfügbaren Speicher. Eigentlich müsste ich rund 99 % freie Kapazität haben?
Mein verfügbarer Cloudspeicher jedoch beträgt 105 GB alles in allem.

Trennen und neu verbinden als Netzwerklaufwerk brachte keinerlei Änderung, es bleiben die selben Zahlen.


Ich sehe das nun auch nicht ein, für die Abhilfe hierbei nun jetzt schon einen kostenpflichtigen Support zu bestellen, schließlich teste ich die Funktionalität für mich noch aus.

Vielleicht hat hier jemand eine Idee, was da zu tun ist.

Vielen Dank schon jetzt.
Unternehmensdrive als Netzlaufwerk in Windows speichern
Hallo,

das selbe bei mir. Es würde mich mal interessieren, ob und wenn wie hier Abhilfe geschaffen werden kann.
Danke schon jetzt für Ideen dazu.
Seiten: 1