6 einfache Tipps für eine effektive Zusammenarbeit im Team

6 einfache Tipps für eine effektive Zusammenarbeit im Team
Liubov Evtina
21. April 2021
Zuletzt aktualisiert: 21. April 2021

Eine effektive Zusammenarbeit im Team ist entscheidend für den Unternehmenserfolg, denn die enge Kollaboration von Fachkollegen mit dem unterschiedlichsten Know-how bietet vielseitige Vorteile.

Neben dem Informationsaustausch von verschiedenen Experten ermöglicht die Team Zusammenarbeit das Generieren von neuem Wissen sowie Lösungsansätzen aus unterschiedlichen Perspektiven. Ein Team kompensiert so einzelne Schwächen und schafft gemeinsame Stärke.

Darüber hinaus fördert eine gute Teamarbeit eigenständiges Arbeiten und stärkt die Loyalität zum Unternehmen. Teamwork fördert den Spaß an der Arbeit und steigert die Produktivität.

Wir stellen Ihnen heute 6 einfache Tipps für eine effektive Teamzusammenarbeit vor und zeigen Ihnen, wie Sie optimal Ihr Team führen und wie beispielsweise agile Teams realisiert werden oder das virtuelle Teams führen in der Praxis gelingt.


Tipp 1: Team Zusammenarbeit mit direkter Kommunikation und Stärkenfokus

Eine offene Kommunikation ist das A und O erfolgreicher und effektiver Teamarbeit. Alle Mitglieder eines Teams sollten zu jedem Zeitpunkt und auch an jedem Ort (z. B. bei Geschäftsterminen oder der Arbeit im Homeoffice) auf aktuelle Informationen Zugriff besitzen und sich zu Entwicklungen schnell und unkompliziert austauschen können.

Auf diese Weise wird die Zusammenarbeit reibungslos gestaltet und die eigene Arbeit gefördert. Unterstützt wird eine optimale Kommunikation durch regelmäßige Meetings, in denen ein ungezwungener und wertungsfreier Meinungsaustausch möglich ist.

Am effizientesten arbeitet Ihr Team, wenn jeder Kollege sich auf seine Stärken konzentrieren kann und Tätigkeiten umsetzt, die er kompetent lösen kann. Eine wertvolle Information, die Sie auch bei der Zusammenstellung eines Teams sowie der Verteilung von Aufgaben an einzelne Kollegen berücksichtigen können.

Als Team Manager sollten Sie nach Möglichkeit Aufgaben so verteilen, dass die persönlichen Vorteile der Mitarbeiter hervorgehoben und durch die gemeinsame Weiterentwicklung neue Perspektiven eröffnet werden.


Tipp 2: Gemeinsam Zielsetzungen erarbeiten und realisieren

Eine effektive und erfolgreiche Arbeit im Team erfordert die Bereitschaft des Einzelnen, außerhalb des eigenen Verantwortungsbereiches aktiv zu sein. Auf diese Weise werden auch hohe, übergeordnete Ziele realisiert.

Um eine Zielsetzung erreichen zu können, benötigt Ihr Team ein gemeinsames Leitbild und klar daraus abgeleitete strategische sowie operative Ziele.

Erarbeiten Sie als Team Manager gemeinsam mit Ihren Kollegen Ihre Ziele und setzen Sie diese im Teamwork Schritt für Schritt um. Mit diesem Vorgehen stellen Sie sicher, dass Sie jeden Kollegen mitnehmen und in die gleiche Richtung blicken.


Tipp 3: Vorteile agiler Teams nutzen

Agile Teams sind autonom, interdisziplinär, selbstorganisiert und klein. Sie haben wenig bis keine Abhängigkeit zu anderen Teams und arbeiten auf ein Ziel und eine Vision hin, in die sie den Kunden einbeziehen.

Gerade das Führen von kleinen Teams lässt sich über agile Vorgehensweisen besonders gut in der Praxis umsetzen. Agile Teams führen heißt dabei aber auch, sich selbst permanent einer kritischen Überprüfung zu unterziehen.

So wird es möglich, komplexe Aufgaben besonders flexibel, kreativ und produktiv umzusetzen. Im Fokus der Arbeit stehen Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisation.

Passend zu diesen Eigenschaften sollte ein Team Manager starke Führungsqualitäten mitbringen, insbesondere dann wenn es um die Teamstruktur sowie die Zusammenarbeit auf Augenhöhe geht. So gelingt es Verantwortung zielgerichtet abzugeben und in die Zuverlässigkeit jedes einzelnen Mitarbeiters zu vertrauen.


Tipp 4: Interkulturelle Teams führen lernen

Eine effektive Zusammenarbeit im Team setzt auf Diversität und Vielfalt. Hierbei spielen sowohl ein buntes Portfolio an Persönlichkeiten und Fähigkeiten, als auch kulturelle Unterschiede und Herangehensweisen in unserer globalisierten Welt eine wichtige Rolle.

Für einen Team Manager beinhaltet das interkulturelle Teams führen den bewussten Einsatz interkultureller Denk- und Handlungsweisen im globalen Arbeitsalltag. Dabei sollten Sie auf allen Ebenen berücksichtigen, welche kulturellen Prägungen einzelne Mitarbeiter mitbringen und wie eine Interaktion sensibel gestaltet wird.

Das Management eines interkulturellen Teams bedarf ein hohes Maß an Empathie, diplomatischen Geschick und multikultureller Sensibilisierung. Wenn es Ihnen mit Fingerspitzengefühl gelingt Ihr interkulturelles Team führen zu lernen, profitieren Sie langfristig von vielseitigen Denkansätzen und Lösungsvarianten in der Projektarbeit.


Tipp 5: Mit dem passenden Team Management System virtuelle Teams führen

Mit einem innovativen Team Management System lässt sich die Zusammenarbeit virtueller Teams entscheidend verbessern. Dank Online Meeting Tools werden heute von überall auf der Welt aus professionelle Konferenzen abhalten, die mit zahlreichen Funktionen einen hochwertigen Austausch im Team ermöglichen.

Video Conference Calls bieten eine erhebliche Erleichterung im globalen und virtuellen Dialog und unterstützen einen Team Manager maßgeblich beim Führen virtueller Teams.

Der Einsatz einer geeigneten Team Collaboration Softwarelösung gewährleistet eine effektivere Zusammenarbeit im Team. Hier lassen sich kleine und große Projekte schnell und unkompliziert teilen, verwalten sowie gemeinsam bearbeiten. 


Tipp 6: Nachhaltig den Teamspirit fördern

Als Team Manager führen Sie das Team an und sind verantwortlich für eine effektive Zusammenarbeit. Sie gewährleisten Ihren Teammitgliedern Sicherheit und Orientierung, geben klare Anweisungen, verteilen Aufgaben und kontrollieren konstant den Arbeitsfortschritt.

Um dabei eine effektive Teamzusammenarbeit zwischen den einzelnen Kollegen zu fördern, sollte der Teamgeist nachhaltig gestärkt werden. Dies gilt gleichermaßen für das Führen von kleinen Teams, als auch bei großen Projektteams mit vielen Mitarbeitern. Gemeinsame Aktivitäten stärken den Zusammenhalt und den Spaßfaktor, sie unterstützen die Motivation und schaffen gegenseitiges Vertrauen.

Maßnahmen rund um den Teamspirit fördern in Workshops und Veranstaltungen das zwischenmenschliche Miteinander. Mithilfe unterschiedlicher Kommunikationstechniken lassen Sie so Konfrontationen zu, unterbinden jedoch persönliche Angriffe. 


Auf den Punkt gebracht: 6 praktische Tipps für eine gelungene Team Zusammenarbeit!

Ganz gleich, ob es darum geht agile Teams führen zu können oder virtuell zusammenarbeiten – anhand unserer Tipps haben wir Ihnen anschaulich beschrieben, mit welchen Möglichkeiten Sie Ihr unternehmenseigenes Team führen können und damit langfristig erfolgreich sind.

Eine wertvolle Arbeitsgrundlage dafür bietet das Bitrix24 Team Management System, das mit vielfältigen Werkzeugen rund um das Aufgaben-, Projekt- und Dokumentenmanagement die Zusammenarbeit im Team inklusiver aktiver Kommunikation zwischen allen Mitarbeitern fördert.

Nutzen Sie individuell in Ihrem Unternehmen CRM, Kalender für die einfache Terminfindung, Cloud-Speicher, intelligente Video- oder Gruppenchat, auf Wunsch aber auch jederzeit eine Messaging-App für iOS und Android.

So steigern Sie die Effizienz Ihrer Arbeitsabläufe und schaffen ansprechende Arbeitsbedingungen für alle Kollegen. Im Team erreichen Sie gemeinsam gesteckte Ziele schaffen eine grundlegende Basis für Ihre derzeitigen sowie zukünftigen Unternehmenserfolge.

 

Free. Unlimited. Online.
Mit Bitrix24 können Sie miteinander kommunizieren, an Aufgaben und Projekten gemeinsam arbeiten, Kunden betreuen usw. - und all das an einem Ort.
Lesen Sie auch
Arbeitsabläufe im Büro optimieren: 7 Tipps
12 wichtige Tipps für die Führung virtueller Teams
6 einfache Tipps für eine effektive Zusammenarbeit im Team
5 Tipps für effektivere Personalarbeit in Ihrer Firma