Teambuilding-Ideen für kleine Teams nach dem Urlaub

Teambuilding-Ideen für kleine Teams nach dem Urlaub
Margarita Ukrainskaya
9. November 2021
Zuletzt aktualisiert: 9. November 2021

Warum ist das Teambuilding für Ihre Mitarbeiter so wichtig? 

Nach der Rückkehr aus dem Urlaub fällt es vielen schwer, sich wieder an den Arbeitsrhythmus zu gewöhnen. Wenn das Team klein ist und sich die meisten schon seit Jahren kennen, haben sie wenig Motivation zum Neustart im Alltag.

Das Teambuilding kann ein unentbehrliches Werkzeug für Ihr Unternehmen sein, wenn Sie nicht nur im Urlaub verlorene Teamfähigkeiten wieder stärken, sondern auch soziale Bindungen zwischen den Teammitgliedern weiterentwickeln möchten. Denn ein Team, das gut zusammenarbeitet, ist effektiver, produktiver, erfolgreicher und stärkt zudem die Unternehmenskultur.

Es gibt einen offensichtlichen Zusammenhang zwischen den persönlichen Bindungen der Teammitglieder und ihrem Engagement. Studien haben gezeigt, dass enge Freundschaften zwischen Mitarbeitern die Zufriedenheit deutlich steigern und diese Teammitglieder deutlich engagierter arbeiten.

Teambuilding-Aktivitäten sind aber nicht jedermanns Sache. Es ist deshalb wichtig, die richtigen Teambuilding-Ideen zu finden, damit das Teambuilding, insbesondere in kleinen Unternehmen, zum vollen Erfolg wird. Die folgenden sechs Ideen helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

1. Teambuilding-Ideen als Outdooraktivität: Wandern oder Bergsteigen

Eine der Möglichkeiten, die sich besonders gut für das Teambuilding in kleinen Unternehmen eignet, ist das Wandern oder Bergsteigen. Hier ist keine bestimmte Anzahl an Teilnehmern erforderlich, Alter und Geschlecht spielen auch eine untergeordnete Rolle, sofern man bei der Planung die Zusammensetzung des Teams berücksichtigt. Es erfordert nicht viel Vorbereitung und selbst das Wetter wird nur unter extremen Bedingungen zum Hindernis. Bei dieser sportlichen Aktivität verbringt das Team viel Zeit im Freien und hat gleichzeitig die Möglichkeit, sich über etwas anderes als die Arbeit auszutauschen und sich persönlich besser kennenzulernen.

Eine besondere Form dieser Aktivität ist der Kletterparcours in einem Hochseilgarten. Ziel sollte es sein, dass sich das gesamte Team gemeinsam durch den Hochseilgarten bewegt und sich gegenseitig bei Herausforderungen unterstützt.

2. Teambuilding-Ideen als Outdooraktivität: Kanu/Kajak-Fahrten oder Wildwasser-Rafting

Als sportlichere Variante der gemütlichen Dampferfahrt bieten solche Aktivitäten eine schöne Abwechslung zum Büroalltag. Die Angebote dazu sind natürlich regional unterschiedlich. Die Kanu- oder Kajakfahrt eignet sich besonders gut für das Teambuilding in kleinen Unternehmen, da die Teilnehmerzahl naturgemäß beschränkt ist. Wer es etwas sportlicher mag, kann das Wildwasser-Rafting buchen. Wenn Hindernisse umfahren werden müssen, wird eine gehörige Portion Adrenalin freigesetzt. Nur wenn alle zusammenarbeiten, wird es möglich sein, das Boot auf den richtigen Kurs zu bringen. Solche Erfahrung kann den Teamgeist ungemein stärken.

3. Teambuilding-Ideen outdoor oder indoor: Sport für jeden

Sportliche Aktivitäten bieten eine große Vielfalt für Teambuilding-Spiele. Je nach Wunsch und dem Fitnesszustand der Teammitglieder gibt es neben den bereits unter 1. und 2. genannten Vorschlägen auch Aktivitäten, die weniger Anstrengungen bedürfen, aber trotzdem einen hohen Beitrag zum Teambuilding liefern können. Dazu gehören:

  • Minigolf, ein seit vielen Jahren beliebtes Spiel, das Sport, Geschicklichkeit und Wettbewerb vereint. Hinzu kommt, dass sich dieser Sport für fast jeden eignet. Minigolfplätze sind relativ weit verbreitet, deshalb lässt sich dieses Spiel leicht organisieren.
  • Bowling zählt zu den Klassikern des Teambuildings. Ein Bowlingabend lässt sich schnell organisieren, ist für kleinere und größere Teams geeignet und dank einfacher Spielregeln für jeden verständlich.
  • Paintball ist aufgrund seines Wettkampfcharakters sehr gut für Teambuilding geeignet. Solche Teambuilding-Spiele fördern den Teamzusammenhalt, der nur gemeinsam erfolgreich sein kann. Ziel ist es, möglichst viele Spieler der gegnerischen Mannschaft mit einem Farbfleck zu markieren und damit aus dem Spiel zu nehmen.

4. Outdoor/Indoor: Teambuilding-Spiele, die Geschicklichkeit erfordern

Geschicklichkeitsspiele lassen sich sowohl im Freien als auch in den Räumlichkeiten des eigenen Unternehmens durchführen. Dabei genießen Balancespiele, wie XXL Jenga, große Beliebtheit. Aus einem Wackelturm mit 56 großen Holzsteinen müssen die Spieler jeweils einen Stein entfernen und rechtwinklig wieder so auf den Turm legen, damit dieser nicht umfällt. Ein weiterer Klassiker in dieser Kategorie ist Tischkicker oder Tischfußball.

Für kreative Problemlösung und Teamarbeit eignet sich gut das Spiel „Minenfeld“. In einem leeren Flur des Büros werden diverse Büroutensilien und Kleinmöbel aufgestellt. Das Team wird in Paare aufgeteilt, wobei ein Partner die Augen verbunden bekommt. Dieser wird von seinem Partner um die Minen (Bürogegenstände) geleitet und darf möglichst keine der Gegenstände berühren.

Beim Spinnennetz besteht die Aufgabe des Teams darin, von einer Seite eines „Spinnennetzes“ auf die andere zu gelangen. Dabei darf niemand einen Teil des Netzes berühren, denn dann müssen alle Teammitglieder, die das Netz schon durchquert haben, wieder von neuem beginnen. Durch jedes Loch des Netzes darf nur eine bestimmte Anzahl der Spieler durchwandern, wonach das Loch geschlossen wird. Je mehr Löcher geschlossen sind, desto schwieriger wird die Situation. Nur eine gute Strategie und Planung führt zum Erfolg.

5. Logikspiele als Outdoor- oder Indoor-Aktivität

Teambuilding-Ideen in dieser Kategorie sind „Schnitzeljagd“, „Geocaching“ oder „Escape Room“.

Bei der „Schnitzeljagd“ geht es darum, als Team unterschiedliche versteckte Hinweise zu entschlüsseln und verschiedene Aufgaben zu erfüllen, bis schließlich ein gemeinsamer Schatz gefunden wird.

Beim „Geocaching“ handelt es sich um eine moderne Form der „Schnitzeljagd“, bei der die mit einem GPS-Gerät ausgerüsteten Teams auf Schatzsuche gehen.

Beim „Escape Room“ wird das Team in einen verschlossenen Raum geschickt. Die Teambuilding-Maßnahmen bestehen darin, dass die Teilnehmer versuchen, das Geheimnis des Raums in einer vorgegebenen Zeit mit verschiedenen zu lösenden Rätseln zu entschlüsseln, um den Weg herauszufinden. „Escape Room“ gibt es auch als digitale Version, was uns zu einem letzten Tipp der Teambuilding-Ideen bringt. Alle genannten Spiele eignen sich auch ausgezeichnet als Teambuilding-Ideen für kleine Teams.

6. Teambuilding-Aktivitäten für Remote-Teams

Teambuilding-Aktivitäten werden nicht nur bei Mitarbeitern angewendet, die in einem Unternehmen zusammenarbeiten. Ebenso wichtig sind Teambuilding-Maßnahmen für Remote-Teams. Gerade in Teams, deren Mitglieder vorwiegend im Homeoffice arbeiten, bestehen nur wenige Kontakte außerhalb der eigentlichen Arbeitsaufgaben. Um einen Einblick in die Privatsphäre zu geben, können kleine Spiele, wie die zwei folgenden, helfen.

Solche Teambuilding-Spiele erfordern lediglich eine Internetverbindung und eventuell ein Filesharing- oder Videokonferenz-Tool. Lassen Sie Ihre Teammitglieder ein Foto von ihrem Homeoffice schicken, und dann können alle raten, wessen Homeoffice das ist.

Bei dem Spiel „Remember When“ werden alle Teilnehmer auf jeden Fall viel Spaß haben. Die Grundidee besteht darin, dass eine Geschichte mit einer falschen gemeinsamen Erinnerung erzählt. In einer Videokonferenz wird jedem Teammitglied eine Nummer zugeteilt. Die erste Person beginnt mit „Erinnert ihr euch noch, als …“, die zweite Person erzählt die Geschichte mit „Ja, und dann… -hier kommt eine falsche Erinnerung - …“ weiter, die nächste Person setzt einen weiteren Satz zur Geschichte hinzu, bis alle Teilnehmer durch sind.

Free. Unlimited. Online.
Mit Bitrix24 können Sie miteinander kommunizieren, an Aufgaben und Projekten gemeinsam arbeiten, Kunden betreuen usw. - und all das an einem Ort.
Lesen Sie auch
Die 12 wichtigsten Social-Media-KPIs für Ihr Marketing Team
Die 10 besten kostenlosen Marketingtools im Jahr 2021
Online-Workspace: 7 unschätzbare Vorteile für Ihr Unternehmen
Produktive Teammeetings: 7 wichtige Tipps