Kostenlos anmelden

Top 10 Projektmanagement-Apps für Android und iOS

Top 10 Projektmanagement-Apps für Android und iOS
Bitrix24-Team
18. Januar 2022
Zuletzt aktualisiert: 21. Februar 2022

Projektmanagement auf Mobilgeräten

Um Projekte termingerecht abzuschließen, ist es unabdingbar, den gesamten Projektmanagementprozess zu organisieren. Dabei ist es heute nicht mehr notwendig, das Management von einem zentralen Ort aus – dem Sitz des Unternehmens – zu steuern. Mobile Apps realisieren diese Aufgaben von jedem beliebigen Ort aus. Besonders agile Teams profitieren von einer solchen Arbeitsweise.

Bei der Auswahl der richtigen Projektmanagement-App muss der Funktionsumfang der Aufgaben und die Größe der Teams berücksichtigt werden. Ebenso wichtig sind die Features der Software und die Möglichkeit, die App in die bereits im Unternehmen eingesetzten Tools zu integrieren.

Die folgende Übersicht stellt die Top-Projektmanagement-Apps für Android und iOS vor und soll Sie bei der Auswahl unterstützen. Die Preise der Software in meist unterschiedlichen Tarifen lassen sich über die Websites der einzelnen Anbieter abrufen. Sofern kostenlose Basisversionen verfügbar sind, wird dies extra genannt.

1. Asana

Projektmanagementsoftware mit Kommunikationsfunktionen

Asana eignet sich sowohl für die mobile Aufgabenverwaltung, als auch als komplette Projektmanagementsoftware. Mit dem Tool lassen sich Projekte in überschaubare Aufgaben teilen, diese Teammitgliedern zuordnen und mit einem Fälligkeitsdatum versehen. Eine Projektansicht ist ganz nach den eigenen Wünschen frei wählbar. So lassen sich Projekte als Listen, als Gantt-Diagramm mit Aufgabenabhängigkeiten oder als Kanban-Board darstellen.

Die Kommunikation innerhalb eines Projektteams wird bei Asana dadurch unterstützt, dass Aufgaben kommentiert, durch Dateianhänge ergänzt oder von Mitgliedern einfach „geliked“ werden können. Asana ist für Einzelpersonen in einem Basic-Tarif kostenlos nutzbar.

2. Basecamp

Projektverfolgung mit regelmäßigen Statusupdates

Basecamp zählt zu den bekanntesten Projektmanagement-Apps für Android und iOS auf dem Markt. Der Basecamp-Projektansatz basiert auf sechs Elementen, den To-do-Listen zur Nachverfolgung der Arbeit, einem Message-Board zur Bekanntgabe von Ankündigungen oder Statusupdates, einem Chatroom zum Informationsaustausch innerhalb des Teams, dem Zeitplan für die Einrichtung von Milestones und einzuhaltenden Fristen, einer Dokumentenverwaltung für Dateien und Notizen und der Berichterstattung.

Die letztgenannten automatischen Check-ins von Basecamp fordern die Teammitglieder dazu auf, in vorher festgelegten Zeiträumen über den aktuellen Stand der Projektbearbeitung zu berichten.

3. Bitrix24

Perfektes Projektmanagement durch erweiterten Funktionsumfang

Bitrix24 bietet mit seiner mobilen App ein komplettes Projektmanagement und ein CRM in einem. Die Anzahl der definierbaren Aufgaben und Teilaufgaben für ein Projekt ist nicht begrenzt. Projekte lassen sich in Gantt-Diagrammen oder auf Kanban-Boards darstellen, einfach so, wie es ein Team definiert. Weitere innovative Funktionen wie die Scrum-Aufgabenzeitplanung oder die Definition von unterschiedlichen Rollen bei der Projektbearbeitung gehören ebenso zum Funktionsumfang von Bitrix24, wie ein Projektkalender. Ein Reminder sorgt dafür, dass eine Aufgabenerinnerung zeitgesteuert ausgelöst wird. Diese erfolgt durch eine Sofortnachricht oder eine E-Mail.

Außerdem bietet die Software zahlreiche Kollaborationswerkzeuge für das Projektmanagement wie Chats oder Videokonferenzen, einen Messenger-Dienst und eine Online-Dokumentenbearbeitung.

Bitrix24 stellt für Teams und Projekte jeder Größe die richtigen Werkzeuge zur Verfügung. Die Tarife lassen sich entsprechend der jeweiligen Bedürfnisse auswählen.

4. Casual

Projektmanagement auf Mobilgeräten für kleine Teams

Casual zählt zu den Projektmanagement-Apps für Android und iOS, die sich besonders für persönliche Projekte oder für kleine Teams eignet. Die Projektplanung erfolgt über Flussdiagramme. Mit dem Tool lassen sich Abhängigkeiten zwischen den gestellten Aufgaben visualisieren und verfolgen. Mit Casual werden Milestones innerhalb von Projekten erstellt, der Workflow zu diesen definiert und ein Fälligkeitstermin zugewiesen.

Das Tool eignet sich zudem für die Verteilung der Aufgaben an die passenden Mitarbeiter. Über die Smartphone-App ist der Zugriff auf alle Funktionen und Daten in Echtzeit möglich.

5. Monday

Projektmanagement auf Mobilgeräten mit vielfältigen Integrationsmöglichkeiten

Die Projektmanagement-Apps für Android und iOS von Monday sind für Projekte jeder Größe geeignet. Zu den wichtigsten Features der Software gehören die Priorisierung von Aufgaben, das Anlegen von Projektzeitleisten, von Milestones und die Festlegung des Arbeitsvolumens der einzelnen Teammitglieder.

Ein Markenzeichen von Monday ist die universelle Integrationsmöglichkeit in eine Vielzahl von Softwareprodukten. Genannt seien an dieser Stelle nur Outlook mit der Möglichkeit zur Organisation der E-Mails unter Monday, die Einbindung von Monday-Board in Chats von Microsoft Teams, der Versand von Anhängen mit Monday aus der Dropbox und das Teilen von Informationen in Slack-Kanälen direkt von Monday aus. Die Software gibt es als kostenlose Version für Einzelpersonen.


Bitrix24 bietet für jeden Anwendungsbereich eine passende Lösung – verwalten Sie Ihre Daten sicher und effizient.

Ein vollständiges und umfangreiches Tool für Ihr Projektmanagement.

JETZT ANMELDEN


6. Podio

Funktional erweiterbares Projektmanagement auch für große Teams

Die Projektmanagement-App Podio eignet sich besonders für mittlere und große Teams. Podio zählt nicht zu den reinen Projektmanagement-Apps für Android und iOS, sondern lässt sich um zusätzliche Funktionen für ein Social-Intranet und ein CRM erweitern. Mit Podio lassen sich Fristen, Verantwortlichkeiten und Ziele für Teams und deren Mitglieder definieren und diese in Echtzeit für jeden kommunizieren. Podio setzt auf klar definierte Rollen innerhalb der Projektteams und trägt damit dazu bei, dass die Effektivität und Kommunikation innerhalb der Aufgabenbearbeitung verbessert werden. Übersichten und Berichte, die definiert werden können, sorgen für den Projektüberblick, jederzeit und an jedem Ort.

7. Teamweek

Projektmanagement und Zeitplanung

Teemweek ist eine universelle Lösung nicht nur für das Projektmanagement, sondern auch zur Aufgaben- und Teamplanung. Zur schnellen Übersicht können farbcodierte Zeitleisten der Teilaufgaben erstellt werden. Teams lassen sich aufteilen und mit separaten Zeitplänen ausstatten. Aufgaben können nach Teammitgliedern gefiltert werden. Für diese kann die Arbeitsdauer im Verhältnis zum Aufwand ausgewiesen und eine Warnung bei Überbuchung des Arbeitstages von mehr als acht Stunden ausgegeben werden. Teamweek kann mit Anwendungen wie Trello oder Basecamp zusammenarbeiten, wobei sich Aufgaben und Projekten importieren lassen. Bei einer Integration mit Toggl können Teammitglieder die bereits geleistete Arbeitszeit mit ihren Teamweek-Zeitplänen verfolgen.

8. Teamwork

Universell anpassbares Projektmanagement auf Mobilgeräten

Teamwork besitzt alle wichtigen Elemente zur Projektverfolgung. Das Tool lässt sich universell anpassen und sorgt so dafür, dass das Team wie gewohnt weiterarbeitet. Mit Teamwork lassen sich Projekte als Aufgabenlisten, durch Gantt-Diagramme oder in Kanban-Boards darstellen. Die Zusammenarbeit der Teams erfolgt durch den Einsatz der Projektmanagement-Apps für Android und iOS in Echtzeit.

Über Teamwork können Aufgaben zugewiesen und Verantwortlichkeiten benannt werden. Das Tool besitzt Funktionen zur Verwaltung und Optimierung von Teamressourcen sowie eine Zeiterfassung. Damit erhalten Teammanager eine Übersicht über die Auslastung einzelner Teammitglieder und können Aufgaben bei Bedarf umverteilen. Teamwork ist in einer Basisversion kostenlos verfügbar.

9. Trello

Projektverfolgung als Kanban-Board mit Power-Ups

Zu den bekannten Projektmanagement-Apps für Android und iOS gehört Trello. Die benutzerfreundliche App basiert auf einem Kanban-Board, was tatsächlich wie ein Whiteboard mit Haftnotizen funktioniert. Die Haftnotizen – Trello-Karten genannt – verwalten einzelne Teilaufgaben und können mit Teammitgliedern geteilt werden. Hinter jeder dieser Karten stehen Checklisten für Aufgaben, Fälligkeitsdaten, Dokumente und Kommunikationsergebnisse. Eine besondere Eigenschaft von Trello ist seine Erweiterungsfähigkeit mit sogenannten Power-Ups.

Mit diesen lassen sich die Basisfunktionen zum Beispiel durch Analysen und Berichterstattung, Dokumentmanagement, Kalender oder einen Filemanager erweitern. Trello arbeitet mit anderen Softwaretools wie Gmail, Microsoft Teams, Google Drive und Slack zusammen. Für Trello gibt es eine kostenlose Basisversion.

10. Wrike

Projekt-Apps mit Schnittstellen für die Zusammenarbeit

Wrike ist eine der häufig eingesetzten Projektmanagement-Apps für Android und iOS. Teams werden in die Lage versetzt, Projekte zu automatisieren und Ressourcen zu teilen. Dabei werden sowohl agile Teams unterstützt als auch Projekte nach dem Wasserfallprinzip. Vorlagen unterstützen die Bearbeitung auch sehr komplexer Projekte. Diese werden in mit der Phasenvorlage überschaubare Teilprojekte mit Fälligkeitsterminen aufgeteilt. Projektfortschritte werden auf einer Zeitachse verfolgt.

Wrike unterstützt sowohl das Projektmanagement mittels Kanban-Board als auch die Visualisierung über Gantt-Diagramme. Schnittstellen ermöglichen die Zusammenarbeit mit Tools wie Slack und bieten die Einbindung in die Adobe Creative Cloud. Das Projektmanagement auf Mobilgeräten mit Wrike ist in einer Basisversion kostenlos verfügbar.

Free. Unlimited. Online.
Mit Bitrix24 können Sie miteinander kommunizieren, an Aufgaben und Projekten gemeinsam arbeiten, Kunden betreuen usw. - und all das an einem Ort.
Kostenlos anmelden
Lesen Sie auch
7 Beispiele für verschiedene Projektmethoden
7 Tipps für das virtuelle Onboarding neuer Mitarbeiter
Kostenlose Aufgabenverwaltungs-Software
So führen Sie eine effektive Brainstorming Sitzung durch