Articles Bitrix24 vs. Built for Teams (Builtapp)

Bitrix24 vs. Built for Teams (Builtapp)

Daniel Schwarz
11 Min.
24
Aktualisiert: 5. Juni 2024
Daniel Schwarz
Aktualisiert: 5. Juni 2024
Bitrix24 vs. Built for Teams (Builtapp)

Die passende Lösung für die Verwaltung der Arbeit in Teams zu finden, stellt für viele Unternehmen einen längeren Auswahlprozess dar. Die Wahl der Software ist etwas, das das Unternehmen auf lange Zeit bindet, denn das Wechseln von Tools ist oft mit Kosten und einem hohen Aufwand verbunden. Welche Management-Software für Teams die beste ist, hängt von den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens ab. Hierbei müssen Manager die Größe des Unternehmens, die Ziele und Aspekte sowie die Funktionen und Merkmale der Tools in Betracht ziehen.

Damit Sie es leichter haben, sich für eine Business-Lösung zu entscheiden, vergleichen wir im folgenden Artikel die beiden Softwareanbieter Bitrix24 und Built for Teams. Sie erhalten gute Anhaltspunkte, da wir einen Vergleich der Funktionen, Preise und weiteren Merkmale durchführen, damit Sie verstehen, welche davon für Ihre Aufgaben und Projekte besser geeignet sein können. Außerdem erfahren Sie, wie Mitarbeiter die Management-Lösungen als Team nutzen können. 

Bitrix24 ist nicht nur ein CRM, sondern gleichzeitig ein Tool für Projektmanagement und Berichterstattung. Es enthält weitere Funktionen, die für die Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Aufträge oder Leads von Bedeutung sind. Wichtig ist, dass Sie sich bei Bitrix24 kostenlos anmelden und so viele Vorteile der App nutzen können.

Der Bedarf an effektiven Management-Tools für Teams

Unabhängig von der Größe des Unternehmens oder der Organisation ist eine effektive Arbeit nur mit den passenden Management-Tools für Teams möglich. Unternehmen können die Produktivität bereits bei einigen Mitarbeitern steigern, wenn sie Aufgabenmanagement und Online-Zeiterfassung verwenden. Ein Mitarbeiterverzeichnis und PTO-Tracking hilft beim Erstellen von Dienstplänen, unterstützt die Personalabteilung beim Erstellen von Lohn- und Gehaltsabrechnungen und bildet die Arbeitsbelastung ab. Viele Tools sind multifunktional und eine Integration in andere Business-Lösungen ist in vielen Fällen möglich.

Deshalb ist es wichtig, dass das Unternehmen die Angebote für ein solches Produkt genau überprüft und ermittelt, was es sich überhaupt leisten kann. Vielleicht wird nicht jede Funktion von Anfang an benötigt, das kann sich aber mit dem Wachsen eines Unternehmens schnell ändern. Je nach Region können Nutzer auch verschiedene Sprachen sprechen oder es gibt globale Teams, die in verschiedenen Zeitzonen arbeiten. Deshalb ist ein Management-Tool für Teams wie Bitrix24 oder BuiltApp eine Voraussetzung dafür, dass die Arbeitsabläufe effizient sind und keine Ressourcen verschwendet werden.

Überlegen Sie, ob Bitrix24 oder Built for Teams die passendere Lösung für Ihr Unternehmen ist?

Wählen Sie Bitrix24. Hier erhalten Sie eine ultimative All-in-One Lösung, die neben einem CRM nützliche Projektmanagement-Tools, Kommunikations-Tools und über 35 weitere Business-Tools bereitstellt.

Jetzt anmelden

Überblick über Bitrix24: Funktionen und Einsatzmöglichkeiten

Bitrix24 ist eine All-in-One-Software, die sich an Unternehmen verschiedener Größe, Vereine und Selbstständige richtet. Das Tool enthält ein CRM, Funktionen für Projekt- und Dokumentenmanagement. Mit Bitrix24 können Teams weltweit zusammenarbeiten und ihre bevorzugte Sprache auswählen. 

Das gemeinsame Arbeiten über Ländergrenzen hinweg ist mit der Software ebenfalls problemlos möglich. Nutzer können die Bitrix24-Platform zum Teilen und gemeinsamen Bearbeiten von Projekten, Chats oder Videoanrufen nutzen. Der integrierte Teamkalender zeigt allen, die Zugriff haben, die anstehenden Termine oder Fristen an. 

Die Verwendung von Bitrix24 hilft durch Marketing-Bestandteile auch dabei, Anzeigenkampagnen zu erstellen, durchzuführen und so Leads zu generieren. Mit dem Bitrix24 CoPilot können Unternehmen per KI E-Mails erstellen und versenden oder Kommentare, Texte und Zusammenfassungen generieren.

Ein wichtiger Bestandteil von Bitrix24 ist die Auswertung von Daten. Diese werden sowohl in Zahlen als auch in anderer Form, wie Gantt-Diagrammen, zur Verfügung gestellt. Die Daten, wie beispielsweise die Bearbeitungszeit von Projekten, eignet sich auch dafür, Rechnungen an Kunden zu erstellen.

Außerdem müssen Sie bei Bitrix24 nicht auf die Art Ihrer Geräte achten. Die Software läuft auf einer Cloud oder kann als On-Premises-Version installiert werden. Deshalb sind Nutzer nicht von einem bestimmten Betriebssystem abhängig. 

Überblick über Built for Teams: Spezialisierung und Stärken

Die Bitrix24-Alternative Built for Teams ist eine HR-Software, die Funktionen für das Personalwesen bietet. Sie unterscheidet sich von Bitrix24, da sie keine Funktionen wie CRM oder Projektmanagement enthält. Dafür sind die Features für die Personalverwaltung gut ausgebaut. Sie wurde als intelligente Datenbank für HR entwickelt, ist also ein HRIS-Tool. HRIS bedeutet auf Deutsch “Human Resources Information System”, also Informationssystem für das Personalwesen.

Die Built for Teams App legt ihren Fokus auf die Angestellten und die Organisation von Unternehmen. Hierzu gehören beispielsweise ein digitales Mitarbeiterverzeichnis, Möglichkeiten für das Tracking von bezahlten Abwesenheitszeiten und eine Übersicht über Rollen und Funktionen. Das ist besonders nützlich, wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, denn so wird die Funktion nicht gelöscht und kann schnell neu besetzt werden.

Als HR-Tool bietet Built for Teams viele interessante Übersichten für diesen Bereich des Managements. Es eignet sich für die Talentsuche und Rekrutierung, erleichtert die Einarbeitung und verfolgt verschiedene Mitarbeiterdaten während der Zeit ihrer Beschäftigung. 

Bitrix24 vs. Built for Teams (Builtapp)

Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit: Ein direkter Vergleich

Ein wichtiges Thema bei Management-Lösungen für Teams ist das Design. Die Benutzeroberfläche sollte auf einen Blick alle Informationen enthalten, ohne eine umständliche Navigation zu erfordern. So sparen Sie Zeit für die Einarbeitung und Ihre Mitarbeiter benötigen keine aufwendige Schulung. Deshalb untersuchen wir in den nächsten Absätzen die Aspekte der Benutzeroberfläche und die Benutzerfreundlichkeit von Bitrix24 und Builtapp genauer.

Wie übersichtlich und benutzerfreundlich ist Bitrix24?

Die Bitrix24-Lösung zeigt im Standard-Bildschirm alle wichtigen Informationen an. Gleichzeitig können Sie in Untermenüs navigieren oder dort arbeiten. Der Vorteil von Bitrix24 ist, dass Sie das Tool genau an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen können. Dazu gehört, dass Sie Übersichten oder Felder einfügen oder entfernen können. 

Nutzer können nicht nur die Projekte und ihre Bearbeitung individuell festlegen, sondern auch Benachrichtigungen selbst einstellen. Ob eine Nachricht im Chat oder per E-Mail kommt, lässt sich im Tool dann entweder per Markierung oder mit einer Push-Nachricht anzeigen. Dasselbe gilt für die Prioritäten von Aufgaben oder Terminen. Sie werden farblich angezeigt und lassen sich problemlos verschieben, anderen Personen zuordnen oder verändern.

Für die Zusammenarbeit können Nutzer je nach Zugriff selbst ihre eigene Oberfläche und die Eigenschaften festlegen. Da nicht jeder Mitarbeiter dieselben Aufgaben und Prioritäten hat, ist es günstig, die Benutzeroberfläche entsprechend den Anforderungen und Bedürfnissen selbst definieren zu können.

Wie steht es mit der Navigation und Benutzerfreundlichkeit von Built for Teams?

Die Bitrix24-Alternative Builtapp bietet weniger Funktionen, weil sie sich eher an HR-Abteilungen richtet. Das ist auch an der Benutzeroberfläche zu sehen. Sie enthält deshalb weniger Details als Bitrix24, wenngleich sie hinsichtlich ihrer Funktionen eine genaue Übersicht liefert. 

Die Bedienung von Built for Teams ist ebenfalls einfach zu bewerkstelligen, da die App sehr intuitiv aufgebaut ist. Die Zusammenstellung der Funktionen kann nach den Bedürfnissen des Unternehmens erfolgen. Außerdem gibt es auch bei der Built for Teams App die Möglichkeit, die Benutzeroberfläche individuell anzupassen. 

Als intelligente Datenbank für Mitarbeiter können Unternehmen für eine bessere Nutzung die Fotos der Arbeitnehmer hochladen und weiterte Einstellungen vornehmen. Leider ist Builtapp nur auf Englisch verfügbar.

Preisgestaltung: Welches Tool bietet mehr für Ihr Geld?

Ein Management-Tool muss nicht nur Funktionen und Merkmale haben, die den Bedürfnissen eines Unternehmens gerecht werden, sondern auch der Preis muss stimmen. Dies gilt vor allem dann, wenn nicht alle Features auf einmal zur Anwendung kommen oder die Größe des Unternehmens nicht unbedingt eine ausgefeilte Software erfordert.

Was kostet Bitrix24?

Die Preisgestaltung bei Bitrix24 richtet sich nach dem Funktionsumfang und nach der Größe des Unternehmens. Als Online-Arbeitsplatz können Sie Bitrix24 für eine unbegrenzte Nutzeranzahl kostenlos verwenden. Hierbei sind grundlegende Funktionen enthalten, die mit dem Bitrix24 Cloud-Konto genutzt werden können.

Für weitere Features und Merkmale können Sie den Bitrix24 Basis-Tarif für 49 Euro monatlich (Stand Mai 2024) verwenden. Er schließt 5 Nutzer und 24 GB Speicherplatz auf der Cloud ein. Zusätzlich gibt es Module für Zusammenarbeit, CRM oder die Möglichkeit, Aufgaben und Projekte zu verwalten. Und Sie erhalten Zugriff auf das Contact Center, den Website-Builder und Bitrix24 Sign, die auch Bestandteile dieses Tarifs sind.

Weitere Pakete zu Preisen zwischen 99 Euro und 399 Euro pro Monat (Stand Mai 2024) sind “Standard”, “Professional” und “Enterprise”. Der Funktionsumfang und die Nutzerzahl steigen je nach Level, da die Anforderungen an eine solche Software in größeren Firmen oft umfangreicher sind. Der Enterprise-Tarif lässt sich weiter skalieren, enthält aber in seiner Form ab 250 Nutzern alle Funktionen und Merkmale des All-in-One-Pakets von Bitrix24.

Welche Kosten kommen bei Built for Teams auf die Unternehmen zu?

Bei Built for Teams findet die Abrechung nach Pay-per-Use statt. Sie bezahlen nur für die Funktionen, die Sie verwenden. Auf der Webseite des Anbieters gibt es keine Informationen zum Preis. Der Hilfebereich bei BuiltApp gibt Auskunft darüber, dass für die Preisgestaltung drei Aspekte wichtig sind. Hierzu gehören die Größe des Unternehmens, die Anzahl der genutzten Module und die Vertragsdauer. Sie können allerdings eine kostenlose Testversion für 14 Tage verwenden und sich dann für oder gegen die Software entscheiden.

Bitrix24 vs. Built for Teams (Builtapp)

Integrationen und Kompatibilität: Welches System spielt besser mit anderen zusammen?

Bei der Auswahl von Management-Tools spielt eine große Rolle, wie kompatibel das jeweilige System mit anderen ist. Da die meisten Unternehmen unterschiedliche Software verwenden, muss das ausgewählte Programm diese unterstützen.

Bitrix24 ermöglicht eine Integration mit über 300 Programmen aus dem Businessbereich. Hierzu gehören Google, PayPal, WhatsApp und viele weitere. Welche davon kostenlos oder kostenpflichtig sind, verrät der Marketplace, wo Sie alle diese Integrationen finden.

Bislang gibt es für Built for Teams laut der Webseite 13 Integrationen. Hierzu gehören Google, ADP, Slack und Quickbooks. Sofern keine Integrationsmöglichkeiten vorhanden sind, können Sie natürlich auch die Daten aus Built for Teams in eine andere Anwendung übertragen.

Kundensupport und Erfahrungen von Nutzern

Unternehmen, die Management-Tools nutzen, müssen sich auf einen guten Support verlassen können. Dies betrifft nicht nur die Implementierung der Systeme, sondern auch die Nutzung von Erweiterungen und die Fehlerbehebung.

Bitrix24 bietet einen sehr umfangreichen FAQ-Bereich, Webinare sowie Anleitungen zur Bedienung. Wenn Sie einen kostenpflichtigen Tarif nutzen, steht Ihnen zudem der technische Bitrix24-Support zur Verfügung. Auch lokale Servicepartner können Hilfestellung bei der Implementierung und Verwendung von Bitrix24 leisten.

Die Bitrix24-Bewertungen sind vorwiegend gut bis sehr gut. Bisher nutzen weltweit 15 Millionen Anwender die Software. Das Rating bezieht sich oft auf das gesamte Tool, auch wenn nicht jedes Unternehmen alle Module verwendet. 

Die BuiltApp verfügt über einen Bereich mit Artikeln zu relevanten Themen, allerdings konnten wir auf der Webseite keinen FAQ-Bereich finden. Auch die Möglichkeit, sich an den Support zu wenden, ist nicht ersichtlich. Trotzdem bewerten Nutzer auf Bewertungsplattformen den Kundendienst mit 4,7 von 5 Punkten.

Welches Tool schützt Ihre Daten besser?

Bei der Auswahl einer Anwendung sollte dem Datenschutz eine besondere Bedeutung zukommen. Schließlich befinden sich wichtige Informationen des Unternehmens und der Mitarbeiter in der Cloud oder auf den Geräten. Das beinhaltet oft auch sensible Daten von Arbeitnehmern. Deshalb ist es wichtig, dass außer den Berechtigten niemand Zugriff darauf hat.

Der Bitrix24-Datenschutz wird durch die hohe Verschlüsselung der Webseite, der Apps und des Datentransports gewährleistet. Die Anwendung entspricht außerdem den Anforderungen der DSGVO. Unternehmen können überdies sicher sein, dass ihre Informationen Deutschland nicht verlassen, denn Bitrix24 wird auf sicheren Google-Servern in Leipzig gehostet.

Auch Built for Teams gibt auf der Webseite Informationen zur Sicherheit und zum Datenschutz. Die Anwendung entspricht SOC-2-Standards und sowohl Speicher als auch Datenübertragung verfügen über eine sichere 256-Bit-SSL-Verschlüsselung. Bei der Bitrix24-Alternative werden regelmäßig Backups vorgenommen und das Hosting der Anwendung erfolgt auf einer AWS Virtual Private Cloud.

Überlegen Sie, ob Bitrix24 oder Built for Teams die passendere Lösung für Ihr Unternehmen ist?

Wählen Sie Bitrix24. Hier erhalten Sie eine ultimative All-in-One Lösung, die neben einem CRM nützliche Projektmanagement-Tools, Kommunikations-Tools und über 35 weitere Business-Tools bereitstellt.

Jetzt anmelden

Fazit: Welches Tool ist die bessere Wahl für Ihr Unternehmen?

Wir haben zwar beide Anwendungen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, aber welche davon besser abschneidet hängt letztendlich von den Bedürfnissen des Unternehmens ab. Während Sie mit Bitrix24 eine Komplettlösung für Projekte, CRM, Mitarbeiter und Kommunikation erhalten, ist Built for Teams in erster Linie eine intelligente Mitarbeiterdatenbank. Deshalb ist es schwierig, hinsichtlich der Funktionen beider Anwendungen einen Vergleich aufzustellen.

Allerdings sind andere Aspekte vergleichbar. So kann bei beiden Anwendungen die Benutzeroberfläche individuell angepasst werden. Nutzer erhalten so einen genauen Überblick darüber, was für sie besonders wichtig ist. Bitrix24 ist zudem in verschiedenen Sprachen verfügbar. Built for Teams gibt es dagegen nur auf Englisch.

Auch bei der Integration gibt es Unterschiede. Die Bitrix24-Software ist mit vielen weiteren Anwendungen kompatibel. Bei Builtapp ist die Integration derzeit auf 13 weitere Tools begrenzt. Es können jedoch Daten heruntergeladen und in andere Anwendungen übertragen werden. Hinsichtlich der Preise hält sich Built for Teams eher bedeckt. Auf der Webseite gibt es Informationen darüber, dass sich die Preisgestaltung nach der Größe des Unternehmens, der Nutzung der Module und der Länge des Vertrags richtet. Bitrix24 wiederum ist bis zu einem gewissen Grad kostenlos. Wenn Unternehmen weitere Funktionen und Eigenschaften nutzen wollen, finden sie die genauen Preisinformationen auf der Webseite des Anbieters.

Wenn Sie Bitrix24 testen wollen, können Sie ein kostenloses Cloud-Konto eröffnen und viele Funktionen dauerhaft kostenlos verwenden. Je nach Anzahl der Nutzer gibt es passende kostenpflichtige Tarife, die zusätzliche Features und Merkmale beinhalten. Die umfangreichen Integrationsmöglichkeiten der Bitrix24-Tools sorgen für eine reibungslose Datenübertragung und Auswertungen der Daten Ihres Unternehmens.

Am meisten gelesen
10 Profi-Tipps zum Umgang mit schwierigen Kollegen
7 Möglichkeiten, um mit KI Geld zu verdienen
20 Berufe, die schon bald durch KI ersetzt werden könnten
Die 4 besten KI-Detektoren
Projektkoordinator vs. Projektmanager: Was sind die Unterschiede
Inhaltsverzeichnis
Der Bedarf an effektiven Management-Tools für Teams Überblick über Bitrix24: Funktionen und Einsatzmöglichkeiten Überblick über Built for Teams: Spezialisierung und Stärken Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit: Ein direkter Vergleich Wie übersichtlich und benutzerfreundlich ist Bitrix24? Wie steht es mit der Navigation und Benutzerfreundlichkeit von Built for Teams? Preisgestaltung: Welches Tool bietet mehr für Ihr Geld? Was kostet Bitrix24? Welche Kosten kommen bei Built for Teams auf die Unternehmen zu? Integrationen und Kompatibilität: Welches System spielt besser mit anderen zusammen? Kundensupport und Erfahrungen von Nutzern Welches Tool schützt Ihre Daten besser? Fazit: Welches Tool ist die bessere Wahl für Ihr Unternehmen?
Das könnte Ihnen auch gefallen
Blog
Webinare
Glossar

Free. Unlimited. Online.

Mit Bitrix24 können Sie miteinander kommunizieren, gemeinsam an Aufgaben und Projekten arbeiten und Kunden betreuen – alles an einem Ort.

Kostenfrei starten
Das könnte Ihnen auch gefallen
Bitrix24: Das beste CRM für Immobilienunternehmen in den VAE
Bitrix24: Das beste CRM für Immobilienunternehmen in den VAE
2 Min.
Erfolgreiches Projektmanagement: 10 Vorteile für die Nutzung einer Aufgabenverwaltung
Erfolgreiches Projektmanagement: 10 Vorteile für die Nutzung einer Aufgabenverwaltung
14 Min.
7 Vorteile von Mobile Task Management Software
7 Vorteile von Mobile Task Management Software
14 Min.