Erfolgreich Homeoffice für Teams organisieren? 7 Ideen für Führungskräfte

Erfolgreich Homeoffice für Teams organisieren? 7 Ideen für Führungskräfte
Liubov Evtina
15. April 2021
Zuletzt aktualisiert: 16. April 2021
Die steigende Anzahl an Homeoffice Teams bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich, ist jedoch gerade auch für Führungskräfte mit größeren Herausforderungen verbunden. Denn wie lassen sich Remote Home Office Teams organisieren? Dabei spielen insbesondere die Selbstorganisation, aber auch die nachhaltige Arbeitsmotivation eine tragende Rolle. Teamleiter, sowie jeder einzelne Mitarbeiter, benötigen hier die passenden Ansätze, um dauerhaft produktive Remote Teams zu fördern. Im Rahmen von Remote Leadership gilt es, trotz räumlicher Distanz, einen intensiven und transparenten Austausch sowie eine effiziente Zusammenarbeit in der Praxis umzusetzen. Lesen Sie in unserem Artikel mehr darüber, wie Sie erfolgreich und effizient Home Office Teams organisieren können.

1. Bleiben Sie stets aufgeschlossen!

Rund um das Thema Homeoffice Teams führen ist es zunächst einmal besonders wichtig, dass eine reibungsfreie und gute Kommunikation zwischen HomeOffice Mitarbeiter und Remote Leadership gewährleistet ist. Als Führungskraft können Sie über verschiedene digitale Kommunikationswege mit allen Mitarbeitern Ihres Teams in Verbindung bleiben und benötigen so nicht zwingend einen persönlichen Gespräch vor Ort im Büro. Entscheiden dabei ist es, dass Sie aufgeschlossen gegenüber den unterschiedlichen Kommunikationskanälen, wie E-Mails, Chats, Video Meetings etc. bleiben. Dazu gilt es mit Ihren Mitarbeitern zum Beispiel Tagesabläufe, Arbeitsfortschritte oder Problemstellungen so auszutauschen, dass feste Termine vereinbart werden, um Prozesse effektiv gestalten zu können. Dabei sollten aber, beispielsweise bei der Auswahl der Tools, dennoch Freiräume bleiben, die für die individuelle Kontaktaufnahme im Tagesverlauf verwendet werden. Während manche Mitarbeiter das Vis-à-vis Gespräch in einer Videokonferenz schätzen, besprechen andere hingegen kurzfristige To Do's gern nur per Chat auf kurzem Dienstweg . Bleiben Sie hier flexibel und lassen Sie den Teamkollegen die nötigen Spielräume.

2. Nutzen Sie Ihre Empathie!

Beim Thema Homeoffice Teams organisieren kann ein gutes Einfühlungsvermögen sehr hilfreich dabei sein, Aufgaben und Zielstellungen fristgerecht und zu vollster Zufriedenheit umzusetzen. Wenn Sie produktive Remote Teams nicht als reine Arbeitseinheiten betrachten, sondern das menschliche Miteinander in der Vordergrund rücken, sind Sie in der Lage, feine Nuancen in der Kommunikation wahrzunehmen und möglichen Störungen frühzeitig entgegenzuwirken. Empathie zählt dabei zu den wertvollen Soft-Skills, die Ihnen dabei helfen kleine Ungereimtheiten in Homeoffice Teams auszugleichen und so die Produktivität nachhaltig zu steigern. Um erfolgreich Homeoffice Teams führen zu können, kann es hilfreich sein, hin und wieder auch per Videokonferenz ein Vier-Augen-Gespräch mit jedem Mitarbeiter zu führen. Dabei erhalten Sie nicht selten wertvolle Informationen, die im Gruppengespräch niemals angesprochen werden.

3. Fördern Sie eine effiziente Zusammenarbeit!

Ganz gleich, wie groß Ihr Unternehmen ist, eine saubere Struktur sowie gute Organisation sind wichtige Grundpfeiler für den nachhaltigen Erfolg. Auf Basis einer soliden operativen Planung und der Erstellung von Aufgaben sowie To-Do-Listen gelingt es Ihnen Home Office Teams zu organisieren. Ermöglichen Sie es Ihren Remote Teams mit einer passenden Softwarelösung flexibel und vollkommen ortsunabhängig zusammenzuarbeiten. Berücksichtigen Sie bei der Organisation anstehende Projekte sowie deren Teilaufgaben und die damit verbundene Möglichkeit, dass auch mehrere Mitarbeiter zur gleichen Zeit Remote an einer Aufgabe arbeiten können und so jederzeit eine effiziente Zusammenarbeit gewährleistet wird. In diesem Zusammenhang ist eine präzise Zeitplanung ein absolutes Muss. Berücksichtigen Sie im Rahmen Ihrer Organisation hier auch stets Pufferzeiten für unvorhergesehene Ereignisse sowie Pausenzeiten für eine optimale Regeneration.

4. Bringen Sie Ihren Mitarbeitern Vertrauen entgegen!

Gerade bei der Leitung von Remote-Teams spielt das Thema Vertrauen eine besonders tragende Rolle. Homeoffice Mitarbeiter unterliegen naturgemäß nicht der Kontrolle oder Beobachtung, die beispielsweise vor Ort im Büro für Führungskräfte möglich ist. Hier ist es wichtig, dass Sie Ihren Mitarbeitern bei der Umsetzung der Arbeit vertrauen und davon ausgehen, dass sie engagiert und motiviert arbeiten. Selbstverständlich sollten Sie Arbeitsfortschritte prüfen oder aber auch Arbeitsweisen hinterfragen, jedoch darf dies nicht in einer ständigen Überwachung münden, die in den meisten Fällen eher eine Demotivation der Mitarbeiter zur Folge hat und zu einer Reduktion der Produktivität führt.

5. Stärken Sie den Teamzusammenhalt!

Zu den wertvollen Tipps für Führungskräfte im Homeoffice zählt der Ratschlag, den Zusammenhalt zu fördern. Insbesondere dann, wenn Sie Ihr Remote Team erst kürzlich neu zusammengestellt haben oder sich die Mitarbeiter, aufgrund eines neuen Projektes, erst aufeinander einspielen müssen. Unterstützen Sie Ihre Homeoffice Mitarbeiter bei der Einarbeitungsphase. Dazu gehört nicht nur die passende Technik, sondern auch, dass sich die einzelnen Kollegen kennenlernen können. Möglich wird dies beispielsweise durch ein Video Onboarding. Darin können Sie die einzelnen Mitarbeiter einander vorstellen und betonen, wer für welche Bereiche zuständig und wie die jeweilige Person am besten Remote erreichbar ist.

6. Achten Sie auf einen guten Umgangston!

Das Thema Respekt nimmt einen hohen Stellenwert ein, um Homeoffice Teams führen zu können, in denen die Mitarbeiter nicht nur Ihren Vorgesetzten gegenüber, sondern auch untereinander auf einen angemessenen Umgangston achten. Das beginnt in Chats bereits mit der passenden Anrede sowie der Ausformulierung von Fragen und Antworten, die Sie so auch mündlich und persönlich übermitteln würden. Achten Sie innerhalb Ihres Teams darauf, dass die Kommunikation auch Remote auf Augenhöhe stattfindet und von einem positiven Miteinander geprägt ist, in dem die Compliance-Regeln des Unternehmens eingehalten werden.

7. Bleiben Sie technisch auf dem neuesten Stand!

Wenn Sie Homeoffice Teams organisieren, benötigen Sie moderne Technologien und Systeme, die Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Arbeit erleichtern. Die Online Kommunikation aber auch das gemeinsame Management von Projekten und Dokumenten kann durch eine passgenaue Lösung optimal unterstützt werden. Wir stellen Ihnen dafür eine große Auswahl an Werkzeugen zur Verfügung. Sie können die verschiedenen Anwendungen sofort nutzen und direkt Ihre Homeoffice Teams organisieren.

Unsere Ideensammlung für ein effizientes Remote Leadership!

Unsere Tipps für Führungskräfte im Homeoffice unterstützen Sie dabei eine effiziente Zusammenarbeit im Team zu gestalten. Anhand unserer Ideensammlung können Sie durchstarten und wichtige Hinweise in der Praxis anwenden, um eine dauerhaft erfolgreiche Remote Arbeit zu etablieren.

Dabei gehören gerade ausgeprägte Soft Skills wie Empathie zu den Kompetenzen, mit denen Sie Ihr Team dauerhaft motivieren und damit die gesamte Produktivität im Unternehmen steigern.

Nachhaltig unterstützt wird Ihre Arbeit durch eine individuellen Softwarelösung. Unsere Bitrix24 Team Software bietet Ihnen zahlreiche Optionen und Tools rund um ein effizientes Aufgaben-, Projekt- und Dokumentenmanagement und unterstützt Sie dabei bequem und effizient Homeoffice Teams organisieren zu können.
Free. Unlimited. Online.
Mit Bitrix24 können Sie miteinander kommunizieren, an Aufgaben und Projekten gemeinsam arbeiten, Kunden betreuen usw. - und all das an einem Ort.
Lesen Sie auch
5 Tipps für effektivere Personalarbeit in Ihrer Firma
Team Kommunikation verbessern: Starten Sie mit diesen 7 Tipps durch
Zeitmanagement: 7 Techniken & Methoden für Unternehmer und Manager
Arbeitsabläufe im Büro optimieren: 7 Tipps