Kostenlos anmelden

8 Möglichkeiten, Kunden während der Weihnachtszeit zu beeindrucken

8 Möglichkeiten, Kunden während der Weihnachtszeit zu beeindrucken
Bitrix24-Team
6. Dezember 2022
Zuletzt aktualisiert: 6. Dezember 2022

Inhaltsverzeichnis

8 Möglichkeiten, Kunden während der Weihnachtszeit zu beeindrucken
FAQ
1. Überraschen Sie mit einem stressfreien Einkauf in der Weihnachtszeit
2. Beschenken Sie treue Kund•innen an Weihnachten
3. Setzen Sie auf einen persönlichen Austausch zur Kundenbindung
4. Reagieren Sie zeitnah auf Anfragen über alle Online-Kanäle
5. Belohnen Sie Ihre Kund•innen mit intelligenten Rabatten zu Festtagen
6. Investieren Sie in außergewöhnliche Verpackungen
7. Gestalten Sie transparente Prozesse für Umtausch und Rückerstattung
8. Perfektionieren Sie die Nachbearbeitung im Kundenservice
Fazit: Wir zeigen Ihnen, wie man Kund•innen beeindruckt - nicht nur zu Weihnachten!


Die Weihnachtszeit bietet Unternehmen eine gute Gelegenheit sich zu bedanken. Mit kreativen Ideen lassen sich Kunden beeindrucken und gleichzeitig langfristig binden.

Bekanntermaßen ist Kundenbindung in etwa 5-mal günstiger als Neukundengewinnung. Noch teurer wird es, wenn Sie verlorene Kund•innen zurückgewinnen möchten. Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen. Schaffen Sie eine emotionale Bindung, indem Sie sich im Marketing Gedanken machen, wie Sie Ihre Kunden während der Weihnachtszeit beeindrucken und welche Strategien und Kampagnen dafür am besten geeignet sind.

Wir haben Ihnen 8 Optionen zusammengestellt und zeigen Ihnen, wie man Kunden beeindruckt und als Marke einen positiven Eindruck hinterlässt.


FAQ

Warum sind Kund•innen so wichtig?

Ihre Kund•innen sind so wichtig, weil Sie Ihr größtes Kapital darstellen. Nur über den Aufbau eines soliden Kundenstamms sichern Sie sich auf lange Sicht rentable Umsätze. Neben der Gewinnung neuer Kund•innen, die für das Unternehmenswachstum notwendig sind, ist die Pflege guter Beziehungen zu Ihren bestehenden Kund•innen essenziell.

Welche Rolle spielt der Aufbau von Kundenbeziehungen?

Der Aufbau einer funktionierenden Beziehung zu Kund•innen spielt eine entscheidende Rolle für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens. Denn eine starke Verbindung, die auf Vertrauen und Kommunikation beruht, trägt dazu bei, dass sich Kund•innen mit Ihrer Marke identifizieren, Wiederkäufe tätigen und Ihr Unternehmen weiterempfehlen.

Worauf legen Kund•innen besonderen Wert?

Kund•innen legen besonderen Wert auf Qualität, Professionalität und persönliche Ansprache. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Wertschätzung zeigen, indem Sie Ihre Kundschaft in den Mittelpunkt stellen und passend zu Ihren Angeboten und Dienstleistungen einen exzellenten Kundenservice bieten.

Wie lassen sich Kund•innen beeindrucken?

Kund•innen lassen sich mit einem unerwartet stressfreien Einkauf in der Weihnachtszeit und mit Geschenken beeindrucken, aber auch mit einem maßgeschneiderten persönlichen Austausch, zeitnahen Reaktion über alle Online-Kanäle, Rabattaktionen, außergewöhnliche Verpackungen, einem leichten Umtausch und Rückerstattung und einer nahtlosen Nachbearbeitung im Kundenservice.

1. Überraschen Sie mit einem stressfreien Einkauf in der Weihnachtszeit

Spätestens im Advent wird es auf dem Markt recht turbulent, viele Menschen wollen sich ihre Weihnachtsgeschenke besorgen und tätigen die letzten größeren Investitionen im Jahr.

Dabei kommt es nicht selten zu langen Schlangen aber auch Wartezeiten im Versand, vor denen es die Kund•innen bereits im Vorfeld graust.

Wie schaffen Sie es in diesem Zusammenhang, sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben und bei Ihren Kund•innen in positiver Erinnerung zu bleiben?

Ein einfacher Weg Ihre Kund•innen beeindrucken zu können, besteht darin, dass Sie diesen Zeitraum so gut wie möglich vorbereiten, um Ihren Kund•innen einen überraschend guten, bequemen und schnellen Einkauf sowie einen dazu passenden Kundenservice zu bieten.

Erleichtern Sie die interne sowie externe Kommunikation mit Kolleg•innen und Kund•innen und setzen Sie auf eine Zusammenarbeit, die Hand in Hand geht und die die effiziente Abwicklung aller wichtigen Geschäftsprozesse sicherstellt.

Mit einer All-in-One-Lösung wie Bitrix24 managen Sie zentral im Hintergrund Projektmanagement, Einkauf, Vertrieb, Marketing, Rechnungswesens sowie weitere Geschäftsbereiche. Unterstützt werden sie dabei von smarten Tools wie einem nahtlos integrierten CRM, Aufgaben, Kalender, Chats, Konferenzen und vielen weiteren Werkzeugen.

Eine Reihe an Funktionen macht es möglich, mit Ihren Kund•innen zu interagieren und dabei im Kundendienst eine zuverlässige Betreuung sicherzustellen. Auf einen Blick erhalten Sie den gesamten Verlauf der Kundeninteraktionen vom ersten Kontakt bis hin zu Supportanfragen.

Ideale Voraussetzungen, um zeitnah zu reagieren und auch in der turbulenten Vorweihnachtszeit eine reibungsfreie Abwicklung rund um Produkte und Dienstleistungen zu bieten.

2. Beschenken Sie treue Kund•innen an Weihnachten

Die Weihnachtszeit ist der perfekte Zeitpunkt, um sich bei Ihrem treuen Kundenstamm zu bedanken und ein überraschend gutes Geschenk zu überreichen.

Doch worauf sollten Sie bei Kundengeschenken achten und ein besonderes Augenmerk legen?

Kund•innen beeindrucken Sie auch im geschäftlichen Umfeld am meisten, wenn diese mit einem Geschenk eine besonders persönliche Erfahrung in Verbindung bringen, an die Sie sich gern zurückerinnern.

Die Wahl des Geschenks ist dabei eng mit Ihrer Branche und Ihrem Geschäftsfeld verbunden, sollte jedoch so getroffen werden, dass das Präsent individuell auf Ihre Kund•innen zugeschnitten ist.

Sammeln Sie hierzu bereits im Jahresverlauf mögliche Ideen gemeinsam mit Ihrem Team.

Denkbar sind hier Geschenke, die in direktem Kontext zu Ihrem Unternehmen stehen oder aber bei Kund•innen besondere Freude hervorrufen, weil sie zum Beispiel zum persönlichen Geschmack oder Hobby passen.

Setzen Sie auf geschmackvolle und werthaltige Präsente sowie eine dem Anlass entsprechende Verpackung, die dem Geschenk den passenden Rahmen verleiht. Individualisierung spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle.

Erzielt wird sie beispielsweise mit der Umsetzung der Unternehmens CI und der Einbindung Ihres Logos aber auch Weihnachtskarten im Offline- oder Online-Format, die mit kreativen Texten den Anlass zur Überraschung unterstreichen und so individuell Ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen.

3. Setzen Sie auf einen persönlichen Austausch zur Kundenbindung

Gerade in einer zunehmend digitalen Welt fehlt es nicht selten an echter Nähe und sozialer Interaktion, die symbolisieren, wie wichtig der einzelne Kund•in für ein Unternehmen ist.

Ein guter Kundenservice geht dabei weit über die reine Lösung von Problemen hinaus. Er sorgt für langfristige Kundenbindung, die Sie nur erreichen, wenn Sie auf einen persönlichen Austausch setzen.

Sprechen Sie mit Ihrem Vertriebsteam über die Möglichkeiten einer persönlichen Weihnachtskommunikation. Je nach Kundenklientel können Ihre Vertriebler•innen beispielsweise einen persönlichen Anruf tätigen oder ein kleines Video-Meeting planen, in dem Sie Ihren besten Kund•innen persönlich für die Unterstützung und Treue Danke sagen.

Kund•innen beeindrucken Sie auch mit handgeschriebenen Dankesschreiben in Papierform oder modernen Video-Clips, die maßgeschneidert sind, eine direkte Möglichkeit bieten, einen persönlichen Austausch zu forcieren und systematisch eine positive Markenassoziation aufbauen.

Verwenden Sie dabei einen Ton und Sprache, die zu Ihren Kund•innen passen und auch mit dessen Wissen und Erfahrungen übereinstimmen. Signalisieren Sie, dass Ihnen der einzelne Kund•in besonders am Herzen liegt und Sie wissen, wie viel Sie ihm zu verdanken haben.

4. Reagieren Sie zeitnah auf Anfragen über alle Online-Kanäle

Ist Ihnen bewusst, dass Konsument•innen gerade in der Adventszeit und um die Feiertage vermehrt mit Anfragen und Nachrichten über unterschiedliche Online-Kanäle an Unternehmen herantreten?

Leider passiert es dann nicht selten, dass die kontaktierten Unternehmen mit dem Nachrichtenfluss überfordert sind und entweder verspätet oder überhaupt nicht darauf reagieren.

Ihre Kund•innen beeindrucken Sie an dieser Stelle, indem Sie Mitarbeitende im Support beschäftigen, die sicherstellen, dass die Kommunikation über Online-Kanäle wie beispielsweise soziale Netzwerke reibungsfrei und zeitnah erfolgt. Dabei ist es wichtig die Anfragen nicht nur zu erfassen, sondern auch entsprechend zu kanalisieren und möglicherweise bestimmten Support Mitarbeitenden zuzuordnen.

Praktisch lässt sich dies am einfachsten über ein Contact Center wie Bitrix24 es bietet realisieren. Darin werden alle Kommunikationskanäle zentral zwischen Ihnen und Ihren Kund•innen in einem übersichtlichen Dashboard abgebildet, zusammengeführt und mit dem Customer Relationship Management synchronisiert.

Mit dieser Lösung gehören lange Wartezeiten auf Antworten in sozialen Kanälen der Vergangenheit an. Sie stellen Ihre Kund•innen in den Mittelpunkt und konzentrieren sich darauf, auch in Stoßzeiten wie der Adventszeit alle Fragen schnellstmöglich zu beantworten und in Echtzeit Lösungen für Probleme zu bieten.

Dies gelingt Ihnen mit Bitrix24 über alle Kanäle hinweg, auch auf verschiedenen Geräten wie dem Smartphone von unterwegs aus. So haben Kolleg•innen jederzeit die Möglichkeit, in eine Interaktion mit Kund•innen einzutreten und den vorherigen Verlauf sowie den aktuellen Stand des Austauschs einzusehen, ohne erneut den bisherigen Stand der Dinge abfragen zu müssen.


Verwalten Sie Ihre Kund•innen mit Bitrix24

Die Weihnachtszeit ist eine besondere Gelegenheit, um Ihren Kund•innen Danke zu sagen und Bitrix24 hilft Ihnen dabei
JETZT ANMELDEN


5. Belohnen Sie Ihre Kund•innen mit intelligenten Rabatten zu Festtagen

Rabatt ist nicht gleich Rabatt. Mit einem 5 oder 10 % Rabatt auf ein Produkt ist es in den meisten Fällen nicht getan. Diese Form von Rabatten haben bei vielen Kund•innen bereits einen Bekanntheitsgrad, der in den seltensten Fällen dazu führt, dass Sie in Erinnerung bleiben. Sie werden an vielen Stellen auf dem Markt genau von derartigen Rabatten angelockt.

Kund•innen beeindrucken Sie gerade in der Weihnachtszeit, indem Sie individuelle Rabatte anbieten, die diese tatsächlich dazu animieren bei Ihnen einen erneuten Einkauf zu tätigen. Planen Sie in diesem Zusammenhang eine passende Weihnachts-Werbeaktion, in der Sie auch gezielt auf Ihre Sprache achten.

Konzentrieren Sie sich auf den gesamten Wert, den Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung den Kund•innen bietet und nicht nur auf den eigentlichen Preis. Wovon profitiert Ihre Kundschaft am meisten? Welche Vorteile werden mit einem reduzierten Preis in der Weihnachtszeit ermöglicht?

Arbeiten Sie beispielsweise mit Rabatten, die betonen, wie viel Ihre Kund•innen damit einsparen können und nicht mit dem eigentlichen Prozentsatz des Rabatts. So ermöglichen Sie es einem treuen Kundenstamm bei Ihnen tolle Weihnachtsgeschenke einzukaufen, die auch mit einem niedrigen Preis überzeugen.

6. Investieren Sie in außergewöhnliche Verpackungen

Nicht nur Ihre Produkte und Angebote sollten in Sachen Professionalität überzeugen, sondern auch die Verpackung. Umfragen zufolge schätzen Verbraucher•innen insbesondere nachhaltige Verpackungen, die umweltfreundlich sind und zum Wiederkauf bei einer Marke animieren.

Darüber hinaus ist in unserem schnelllebigen digitalen Leben aber auch eine Premiumverpackung mit persönlichem Anschreiben und/ oder Wiederverwendungsmöglichkeit von zentraler Bedeutung.

So besteht beispielsweise die Möglichkeit, eine Aufbewahrungshülle oder ein Säckchen in hoher Qualität gratis zum Produkt mitzuversenden.

Das bringt mit dem passenden Unternehmenslogo versehen nicht nur enorme Freude beim Auspacken, sondern schafft eine positive Erinnerung.

Kleine Kärtchen mit persönlicher Ansprache über den Namen, einem Dankeschön für den Einkauf sowie dem damit verbundenen Wunsch der Freude mit dem Produkt aus Ihrem Hause vermitteln Individualität, Wertschätzung und können Kund•innen beeindrucken.

Ziel dabei ist es, dass Sie ein handverpacktes Gefühl vermitteln, das Ihren Kund•innen zeigt, dass Sie sich für das Einpacken und Versenden Zeit genommen haben, um das Produkt bestmöglich zu überreichen.

So erzeugen Sie Freude bei Ihren Kund•innen und ermöglichen es, dass diese Sie besonders positiv in Erinnerung behalten und gern erneut bei Ihnen bestellen.

7. Gestalten Sie transparente Prozesse für Umtausch und Rückerstattung

Rückerstattungs- und Umtauschrichtlinien sowie zusätzliche Dienstleistungen sind oft nur schwer im Kleingedruckten auf Webseiten von Unternehmen zu finden.

Dieser Umstand erschwert es Kund•innen ohne Sorgen unbeschwerte Einkäufe zu tätigen und insbesondere in einer stressigen Weihnachtszeit intuitiv und aus dem Bauch heraus einzukaufen.

Zu groß sind in vielen Fällen die Bedenken, dass beispielsweise ein Umtausch oder eine Rückerstattung bei Nichtgefallen eines Weihnachtsgeschenks überhaupt nicht oder nur unter schwierigen Umständen möglich sind.

Sie können Ihre Kund•innen beeindrucken, indem Sie alle Richtlinien für einen Umtausch oder die Rückerstattung von Produkten und Dienstleistungen auf Ihren Webseiten in den Mittelpunkt stellen und diese verständlich und leicht verfügbar bereitgestellt werden.

Ihre Kund•innen werden deutlich mehr bei Ihnen einkaufen, wenn sichergestellt ist, dass bei Nichtgefallen eines Geschenks das Rückgaberecht gewährleistet wird und der Rückversand nach Möglichkeit sogar kostenfrei ist. Oft wird dieser nach Weihnachten nicht in Anspruch genommen, aber das vermittelte Gefühl, dass es möglich wäre, einen Umtausch oder eine Rückgabe durchzuführen, sorgt für Sicherheit beim Verbraucher und animiert ihn zum Kauf.

8. Perfektionieren Sie die Nachbearbeitung im Kundenservice

Kund•innen beeindrucken Sie zu guter Letzt mit einem Kundenservice, der nicht mit einem getätigten Kauf endet. Im Fokus steht dabei eine Kundenbeziehung, die auf Nachbearbeitung setzt, einen exzellenten Service bietet und Follow Ups nutzt.

Ein intelligentes E-Mail-Management wie Bitrix24 es bietet, hilft Ihnen unter anderem dabei, mit Ihren Kund•innen auch zu einem späteren Zeitpunkt in Kontakt zu bleiben und diese automatisiert zu betreuen. Versenden Sie Dankesnachrichten und zeitversetzt neue Angebote, Rabatte oder Geburtstags- und Weihnachtsgrüße.

Je individueller Sie die Nachbearbeitung gestalten, umso besser begleiten Sie Ihre Kund•innen nicht nur auf der aktuellen, sondern auch auf Customer Journeys und stellen sicher, dass sie in regelmäßigen Abständen erneut bei Ihnen einkauft.

Bringen Sie sich immer wieder in Erinnerung und tragen Sie Sorge dafür, dass der Kontakt niemals abreißt. Je nach Geschäftsfeld kann es hier auch sinnvoll sein, wenn Ihr Vertriebsteam bestimmte Kund•innen in gewissen Abständen auch persönlich per Telefon oder Messenger kontaktiert und den aktuellen Stand erfragt.

Damit machen Sie deutlich, dass Sie weiter einen guten Kontakt pflegen und daran interessiert sind, die Kundenbedürfnisse auch in Zukunft bestmöglich zu erfüllen.

Fazit: Wir zeigen Ihnen, wie man Kund•innen beeindruckt - nicht nur zu Weihnachten!

Unsere Tipps liefern Ihnen wichtige Hinweise, die Ihnen dabei helfen, Ihre Kund•innen während der Weihnachtszeit beeindrucken zu können. Entscheidend dabei ist, dass Sie auf eine emotionale Kundenbindung und den persönlichen Austausch setzen, der Ihrer Kundschaft das Gefühl vermittelt, im Mittelpunkt zu stehen und von Ihnen verstanden zu werden.

Eine passgenaue Kommunikation, ein erstklassiger Kundenservice aber auch kleine Aufmerksamkeiten, wie individuelle Geschenke und Überraschungen oder spezielle Rabatte sorgen für einen Wow-Effekt und können Kund•innen beeindrucken.

Zeigen Sie, dass es Ihnen ernst ist und Ihnen die Zufriedenheit Ihrer Kundschaft gerade in der Weihnachtszeit aufrichtig am Herzen liegt. Ihre Kund•innen werden die beeindruckenden Momente nicht vergessen und Ihnen mit Kundentreue danken.


Free. Unlimited. Online.
Mit Bitrix24 können Sie miteinander kommunizieren, an Aufgaben und Projekten gemeinsam arbeiten, Kunden betreuen usw. - und all das an einem Ort.
Kostenlos anmelden
Lesen Sie auch
Die 10 besten Opportunity-Management-Softwares
6 Tipps zum Ausrichten von Remote-Teams an den Zielen des Unternehmens
Kanzleimarketing: 8 entscheidende digitale Marketingtipps für Anwaltskanzleien
Wie gehe ich mit unentschlossenen Kunden um