Digitales Vertriebsmanagement

Unser System für digitales Vertriebsmanagement ist für bis zu 12 Nutzer absolut kostenlos und bietet Ihnen die optimale Unterstützung aller Geschäftsabläufe. Lesen Sie auf unser Seite, warum Ihr Unternehmen eine ausgereifte Vertriebssoftware benötigt.

Interessenten und Kunden haben von überall aus die Möglichkeit unterschiedliche Angebote zu vergleichen und hohe Anforderungen an Dienstleistungen und Produkte zu stellen. Für die unternehmenseigene Wettbewerbsfähigkeit ist es aus diesem Grund essentiell digitales Vertriebsmanagement zu verstehen und alle damit verbundenen Chancen zu nutzen.

Mit Digitalisierung der Märkte steigen die Transparenz sowie die Verfügbarkeit von Informationen, mit der Interessenten und Käufer kritischer und einflussreicher werden. Mittels Webseiten und Vergleichsportalen im Internet können sich Konsumenten ständig über die günstigsten Preise informieren.

Passend dazu erhalten Kunden wertvolle Hinweise zu allen Vorgängen und Abläufen, bei Produkten beispielsweise von der Bestellbestätigung bis zur vollzogenen Lieferung frei Haus.

 

Digitales Vertriebsmanagement als wertvolle Unternehmensgrundlage

Das Internet bietet die Möglichkeit, nahezu jedes Produkt und jede Dienstleistung zu erwerben. Daher ist das Online Vertriebsmanagement für alle Unternehmungen eine wertvolle Basis. Hierbei handelt es sich nicht zwingend um die Digitalisierung der kompletten Verkaufsabläufe, vielmehr um die Gelegenheit den Konsumenten die Entscheidungswege auf sämtlichen digitalen Vertriebskanälen und Informationsdaten zu ermöglichen.

Selbst wenn der eigentliche Verkaufsabschluss nicht online stattfindet, informiert sich der Konsument häufig vorab online, er schaut sich ein Werbevideo an, durchforstet Rezensionen oder lässt sich unverbindlich online beraten.

Sofern ein Unternehmen nicht in der Lage ist, potentiellen Käufern diese Optionen anzubieten und Prozesse nicht in einer geeigneten Vertriebslösung abzubilden, verliert es in Zeiten des digitalen Wandels über kurz oder lang die wettbewerbsfähig.

 

Kundenzufriedenheit besitzt höchste Priorität

Der Kunde ist König – diese goldene Regel gilt natürlich auch im digitalen Bereich. Daher sollten Unternehmen auf eine passgenaue Vertriebssoftware setzen, die beispielsweise mit einem integrierten Customer Relationship Management System, eine optimale Kundenbetreuung während der gesamten Customer Journey möglich macht. Mehr rund um das Thema „Bitrix24 - Was ist ein CRM System?“ erfahren Sie in unserem Blog.

Digitales Vertriebsmanagement bedeutet dabei nicht nur die Nutzung und Erleichterung der Arbeit durch zeitgemäße Technologien, sondern auch eine individuelle und persönliche Kundenansprache.


Eine zukunftsfähige Vertriebsstrategie sichern

Unternehmen sollten in ihren Vertriebsstrategien an den Einsatz einer Software Vertrieb denken und diese mitberücksichtigen. Dabei sollte digitales Vertriebsmanagement Hand in Hand mit den klassischen Vertriebskanälen agieren.

Ein zuverlässiges Online Vertriebsmanagement benötigt eine abgestimmte Vertriebsstrategie. Aus diesem Grund kann digitales Vertriebsmanagement als ein Teil der Vertriebslösung betrachtet werden.

Der überlegte Einsatz einer Vertriebssoftware hilft Unternehmen dabei auch komplexe Aufgaben im Vertrieb ergebnisorientiert zu erarbeiten.


Zusammenspiel von Offline und Online Vertriebsmanagement berücksichtigen

Im Fokus steht die Herausforderung eine Verbindung zwischen der bestehenden analogen Vertriebswelt und der Software Vertrieb herzustellen. In zahlreichen Unternehmen stellt bislang eine rein digitale Vertriebslösung eher eine Ausnahme dar.

Auch in Zukunft wird eine Reihe von Kunden weiterhin den persönlichen Kontakt wünschen und suchen. Dies gilt ebenso für Unternehmen, die eine direkte Verbindung zu potentiellen Kunden benötigen, um aufwendige Produkte oder Dienstleistungen zu beschreiben und eine bestmögliche Problemlösung anzubieten.

Auch mit zunehmender Bedeutung von digitalem Vertriebsmanagement für Verkaufs- und Dienstleistungsabläufe steht der Mensch als wichtigste Größe im Vertrieb im Vordergrund. Eine Vertriebssoftware dient hier als technische Erweiterung und Unterstützung des Offline Vertriebsmanagements und hat keinen Anspruch auf alleinige Vertriebslösung.


Potentiale des digitalen Wandels im Vertrieb nutzen

Manche digitale Pionierunternehmen sind die Vorreiter für neue Servicestandards, die den Kunden so sehr gefallen, dass sich ihre Erwartungen dahingehend dauerhaft verändern. Hintergrund dieser Dienstleistungen sind häufig komplett neue Geschäftsmodelle und damit einhergehende neue Maßstäbe der Kundenzufriedenheit.

Business- und Ertragsmodelle sowie Organisations- und Verwaltungsstrukturen von bestehenden Unternehmen sollten dahingehend überprüft und optimiert werden, um eine langfristige Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Digitales Vertriebsmanagement bietet hier passende Lösungen, die dabei helfen die wachsenden Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Digitalisierung entwickelt den Drang, dass Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen für Neugestaltungen offen bleiben und den Wandel auch im Vertrieb nutzen.


Aus einer Vielzahl von Vertriebsmöglichkeiten geeignete Wege kanalisieren

Der Vertrieb wird auf so vielen unterschiedlichen Vertriebswegen, wie beispielsweise Callcenter, Onlinehandel oder Vorort betrieben, sodass in manchen Branchen ein harter Wettbewerb herrscht.

Vertriebswege können dabei unterschiedliche Ziele verfolgen. Nicht jeder Weg passt gleichermaßen auf die unternehmenseigene Dienstleistung oder das zu vermarktende Produkt. Vertriebsmitarbeiter sollten stets die unterschiedlichen Anforderungen und Abläufe rund um Verkauf und Kundenbetreuung im Blick behalten.

Nur so wird es möglich alle externen und internen Vertriebskanäle in einer passenden Vertriebssoftware in Einklang zu bringen und gemeinsam an einer integrierten Multi- Channel-Strategie zu arbeiten.


Digitale Fähigkeiten aneignen

Digitale Transformationsabläufe in Unternehmen bedürfen einer guten Planung und dem zugehörigen Know-how. Der Aufbau eines Online-Shops, die Nutzung von Social Media, Marketingmaßnahmen über Google, die Verwendung umfangreicher und heterogener Datenmengen, der Ausbau neuer digitalen Businessmodelle und datenaufbauenden Servicedienstleistungen sind nur eine Reihe von Beispielen, wie komplex sich Prozesse gestalten können.

Passend dazu werden Mitarbeiter benötigt, die über die nötigen operativen und strategischen Fähigkeiten verfügen und zukunftsfähige Führung- sowie Verwaltungsmodelle rund um das Thema Digitalisierung in der Praxis umsetzen. Wissenstransfer und eine regelmäßige Weiterbildung gelten dabei als wertvolle Erfolgsfaktoren.


Digitales Vertriebsmanagement mit den richtigen Grundlagen realisieren

Unternehmen benötigen stringente und marktpassende Vertriebsstrategien auf deren Basis Prozesse digital abgebildet und Vorgänge automatisiert werden können. Mit Hilfe eines Bitrix24 CRM Systems lassen sich Kundenbedürfnisse noch besser erfassen sowie erfüllen und somit langfristig der Vertriebserfolg sichern.

Mit Hilfe unserer Softwarelösung gehen Vertriebsmanagement und Digitalisierung Hand in Hand und ermöglichen nicht nur die Pflege einer komplexen Kontaktdatenbank, sondern auch eine umfassende Historie und Kommunikation vom ersten Lead, über den Verkaufsabschluss, bis zu einem nachhaltigen Support.

* Bitte beachten Sie, dass sich die Informationen seit der Veröffentlichung geändert haben können. Für aktuelle Preise und Funktionen besuchen Sie bitte die Bitrix24 Preisseite.

Überblick

Mit Bitrix24 werden Bereiche wie CRM Collaboration, Dokumentenverwaltung, Arbeitszeiterfassung, Partnermanagement sowie Projekt- und Aufgabenmanagement, aber auch Trainings- und Schulungstools für Ihr Vertriebsteam praktisch und intuitiv umgesetzt. 
Digitales Vertriebsmanagement kostenlos

Lead Management und Kontaktverwaltung

Alle Angebote lassen sich bequem durch einen Klick bestellen und die Lieferungen sind häufig sofort sowie versandkostenfrei verfügbar.
Digitales Vertriebsmanagement kostenfrei

Kundenbetreuung und E-Mail-Marketing-Tools

Bauen Sie einen Sales Funnel (Verkaufstrichter) auf, der durch die geeigneten Schritte Interessenten bis zum erfolgreichen Geschäftsabschluss selektiert und jeden Kunden genau an der Stelle abholt, an der er sich im Kaufprozess gerade befindet.
Vertriebsmanagement des Unternehmens

Reporting im CRM

Ein ausgereiftes Vertriebsmanagement stellt die optimalen technischen Mittel zur Verfügung, um Interessenten und Kunden im Fokus aller vertrieblichen Aktivitäten zu behalten - und dann den Progress zu messen.
Digitalisierung des Unternehmens und Vertriebsmanagement

Social Collaboration für die Vertriebsabteilung

Unter Nutzung einer Software Vertrieb erhalten Mitarbeiter die Möglichkeit im Team an Aufgaben zu arbeiten, gemeinsame Terminkalender zu nutzen oder via Chats oder Videokonferenzen auf kurzen Wegen miteinander zu kommunizieren sowie zu arbeiten.
Digitalisierung der Vertriebsprozesse
Bitrix24 bietet über 30 Collaboration Tools für Projektmanagement und Kundendatenverwaltung an. Wenn Sie mehr Information zu den Funktionen brauchen, lesen Sie bitte den FAQ-Bereich. Er erklärt Ihnen ganz einfach, wie jede Komponente funktioniert. Wenn Sie daran interessiert sind, Bitrix24 auf Ihrem eigenen Server zu installieren, Sie Zugriff auf den Quellcode benötigen oder Bitrix24 mit anderen Tools integrieren möchten, können Sie hier die aktuelle Trial-Version herunterladen.
8.000.000+ Organisationen entschieden sich bereits für Bitrix24