7 Recruiting Strategien für Kleinunternehmen

7 Recruiting Strategien für Kleinunternehmen
Anna Bredikhina
8. Oktober 2021
Zuletzt aktualisiert: 8. Oktober 2021

Knowhow, Kompetenz, Motivation und Engagement Ihrer Mitarbeiter beeinflussen die Qualität, Leistungsfähigkeit und den Gewinn Ihres Kleinunternehmens. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie Sie mit den passenden Recruiting Strategien Fachkräfte finden und Mitarbeiter einstellen, die Ihr Kleinunternehmen langfristig bereichern.

Wir stellen Ihnen heute 7 Recruiting Strategien für Kleinunternehmen vor, die Sie auf Ihrem Weg zur Rekrutierung unterstützen und Ihnen bei Neueinstellungen behilflich sind. Dabei befassen wir nicht nur mit allgemeinen Fragen wie zum Beispiel: was ist Recruiting, sondern zeigen Ihnen, wie Online-Stellenbörsen, mobiles Recruiting oder ein unternehmenseigenes Personalmanagement-System in der Praxis zum Einsatz kommen.

Was ist Recruiting?

An erster Stelle möchten wir kurz klären: Was ist eigentlich Recruiting? Recruiting bezeichnet die Personalbeschaffung eines Unternehmens und ist ein Teil der Personalbedarfsplanung und des Personalmanagements.

Personalberater eines Kleinunternehmens müssen die passenden Kandidaten zur richtigen Zeit finden, Stellenausschreibungen formulieren, Bewerbungen auswerten und Vorstellungsgespräche führen.

Hierbei spielen Aspekte der Globalisierung, des Datenschutzes und die vollständige Integration von effektiven Werkzeugen in den Arbeitsprozess eine wichtige Rolle.

Um den optimalen Recruiting-Kanal zu wählen, müssen Sie sich mit den Faktoren Zielgruppe, Reichweite und Budget auseinandersetzen.

Stellenanzeigen lassen sich auf verschiedenen Portalen zu den unterschiedlichsten Preisen schalten. Während Ihre eigene Unternehmenswebsite Ihnen eine kostenlose Option anbietet, stehen Ihnen darüber hinaus Agenturen, Jobbörsen und soziale Netzwerke zur Verfügung. Zusätzlich können Sie auf Content-Marketingkampagnen, Candidate-Sourcing-Plattformen und Mitarbeiterempfehlungsprogramme zurückgreifen. Die folgenden 7 Strategien veranschaulichen die unterschiedlichen Optionen im Recruiting.

Recruiting Strategie 1: Online-Stellenbörsen

Die bekannteste digitale Recruiting Strategie setzt auf die Nutzung von Online-Stellenmärkten. Auf Online-Stellenbörsen ist tagtäglich eine Vielzahl an Bewerbern dargestellt, die sich aktiv auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz befinden und mit großer Wahrscheinlichkeit sehr motiviert und interessiert an freien Stellen sind.

Hier definieren Sie in erster Instanz die Zielgruppe, an die Sie sich mit Ihrer zu besetzenden Position wenden wollen, um bereits eine gewisse Vorauswahl zu treffen. Im nächsten Schritt verfassen Sie einen Text, der individuell auf Ihre Klientel zugeschnitten ist und in dem sowohl Ihr Unternehmen als auch die entsprechende Tätigkeit beschrieben werden.

Weiterhin informieren Sie Ihre potenziellen Bewerber über das Aufgaben- und Anforderungsprofil der Stelle, die Sie besetzen möchten und schaffen mit extra aufgeführten Benefits zusätzliche Anreize.

Recruiting Strategie 2: Mobile Recruiting

In unserer technisch versierten, flexiblen und vor allem schnelllebigen Welt, spielen digitale Recruiting Strategien eine essenzielle Rolle. Studien haben beispielsweise ergeben, dass mittlerweile ein Drittel aller Bewerber per Smartphone auf Jobsuche geht und sich auch mobil bewirbt.

Zu diesem Zweck sollten im Rahmen von Recruiting und Personalmanagement Stellenausschreibungen mobil optimiert und standortunabhängig verfügbar sein. Ihren Bewerbern können Sie über mobile Rekrutierungs-Apps oder mobile Karriereseiten alle notwendigen Informationen zukommen lassen.

Das mobile Recruiting bietet eine Reihe an Vorteilen an. Ganz oben stehen hierbei die Aspekte: Flexibilität, Ortsunabhängigkeit, Spontanität, Erreichbarkeit und Zeitersparnis.

Recruiting Strategie 3: Karriere-Events

Eine weitere effektive Recruiting Strategie sind Karriere-Events, auf denen Sie Ihr Unternehmen Ihren Bewerbern präsentieren können und die Möglichkeit haben, neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Für eine optimale Präsentation des eigenen Messestandes sollten vorab das Branding, das Werbemittel, die Ansprache etc. genauestens aufeinander abgestimmt und auf Ihre Zielgruppe individuell zugeschnitten sein.

Hierbei spielt es unter anderem eine wichtige Rolle, ob Sie sich an Studenten, Azubis, Jobwechsler oder allgemein Arbeitssuchende wenden. Ein Messeauftritt lebt zudem vom proaktiven und freundlichen Auftritt Ihres Messepersonals.

Recruiting Strategie 4: Inbound Recruiting

Mit der Personalbeschaffung durch Inbound Recruiting erreichen Sie Ihre gewünschte Zielgruppe exakt auf den Kanälen, wo sie sich bewegt. Sie streuen und platzieren Ihre Unternehmensinformationen auf den Plattformen des gewünschten Personenkreises und begeistern interessierte Bewerber mit dieser Marketingstrategie.

Je attraktiver Ihre Kleinunternehmens Präsentation ist, umso nachhaltiger bleiben Sie bei Bewerbungskandidaten in Erinnerung. Begleiten Sie potenzielle neue Mitarbeiter auf der sogenannten Candidate Journey, dem Weg, den ein Arbeitnehmer geht, bis er sich bewirbt und eingestellt wird.

Das Inbound Recruiting erreicht auf diese Weise auch Interessenten, die aktuell nicht aktiv auf der Suche sind, doch durch das Portfolio Ihrer Unternehmenspräsentation überzeugt werden.

Recruiting Strategie 5: Unternehmenseigene Karriereseiten

Ein wichtiger Bestandteil Ihrer digitalen Recruiting Strategie sollten unternehmenseigene Karriereseiten sein. Sie stellen ein zentrales Portal dar, um potenzielle Kandidaten anzusprechen.

Eine Karriereseite ist in Ihre Firmenwebsite eingebettet und sollte für Interessenten unkompliziert auffindbar sein.

So haben Sie unter anderem die Möglichkeit, weitaus detailliertere Informationen, als beispielsweise auf einem Online-Stellenmarkt, zur Verfügung zu stellen. Hierfür besteht beispielsweise die Option, Einblicke in Ihren Unternehmensalltag, das Team und den Tätigkeitsbereich zu liefern.

Gut zu wissen ist in diesem Zusammenhang, dass sowohl für Karriereseiten, als auch für die Unternehmenshomepage im Allgemeinen die Aktualität eine entscheidende Rolle spielt, um einen seriösen und zuverlässigen Eindruck zu hinterlassen. 

Recruiting Strategie 6: Internes Personalmanagement-System

Mit Unterstützung von einem völlig integrierten Personalmanagement-System verwalten Sie nicht nur sämtliche Bewerberdaten zentral, sondern können den gesamten Prozess rund um Personalbeschaffung und Neueinstellungen, aber auch HR-Formulare und zugehörige Workflows nutzen oder die gesamte Arbeitszeitmanagement und die Gehaltsabrechnung darüber abbilden.

Verschaffen Sie sich detaillierte Einblicke, indem Sie Ihre HR Daten analysieren und bieten Sie so Bewerbern und wertvollen Mitarbeitern erstklassige Karrierechancen.

Recruiting Strategie 7: Empfehlungen

Die Strategie der Empfehlung zählt zu den wichtigsten Recruiting Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Hierbei fungiert der firmeninterne Mitarbeiter, aber auch Geschäftspartner oder Kunde als Botschafter für Ihr Unternehmen und wirbt mögliche Interessenten aus seinem eigenen Umfeld.

Der Faktor der Informationsverbreitung erweitert sich auf diese Weise erheblich, denn der private Sektor bietet Empfehlungen sowohl online als auch offline an. Sind Personen aus Ihrem Unternehmensnetzwerk von den Karrieremöglichkeiten überzeugt, werden sie eine persönliche Empfehlung aussprechen, die in der Wahrnehmung besonders hohe Gewichtung hat.

Fazit: Fachkräfte gewinnen & die passenden Mitarbeiter einstellen!

Die Kombination aus mehreren Recruiting Strategien, führt Sie nachhaltig zum Erfolg und schafft für Ihr Kleinunternehmen den größten Mehrwert. Ein geeignetes Konzept, eine gut strukturierte Organisation und die Arbeitsprozessoptimierung mit Hilfe der passenden Tools, erleichtern Ihnen eine vorausschauende Personalbeschaffung.

Neueinstellungen und Personalverwaltung können mit Unterstützung der passenden Softwarelösung unkompliziert realisiert und in Ihre Arbeitsprozesse eingebunden werden.

Ausgewählte Funktionen helfen Ihnen dabei Vorstellungsgespräche zu planen und Ihre Bewerber zu bewerten, bevor Sie sich entscheiden, neue Mitarbeiter einzustellen. Unter Anwendung verschiedener Strategien gewinnen Sie Fachkräfte und binden diese langfristig an Ihr Unternehmen.

 

Free. Unlimited. Online.
Mit Bitrix24 können Sie miteinander kommunizieren, an Aufgaben und Projekten gemeinsam arbeiten, Kunden betreuen usw. - und all das an einem Ort.
Lesen Sie auch
Kollaborative Tools: die besten Bitrix24 Funktionen für Remote-Teams
So schreiben Sie eine perfekte Meeting-Agenda
Top 10 Team Management Fehler vermeiden
8 Tipps für effektiveres Arbeiten im Homeoffice